Wir wollen Sie persönlich kennenlernen!

Kommen Sie zum Scopeunity Day

  • Verbessern Sie Ihre Software-Fitness im Circle Training
  • Profitieren Sie von Praxisbeispielen anderer Anwender
  • Diskutieren Sie mit uns in offenen Themenräumen
Jetzt kostenlos anmelden!

Digitalisierung



Keine Kommentare
596 Aufrufe

5 Schritte zur Prozessoptimierung im Mittelstand

Digitalisierung und Prozessoptimierung sind zwei Seiten einer Medaille. Den größten Nutzen ziehen Mittelständler aus der Digitalisierung, wenn sie vorher ihre Geschäftsprozesse genau durchleuchten und standardisieren. Hier erfahren Sie, was Prozessoptimierung im Mittelstand bedeutet. Der Beitrag […]


Keine Kommentare
848 Aufrufe

Prozesslandkarte schafft Orientierung im Unternehmen

Eine Prozesslandkarte zeichnet Prozesse in einem Unternehmen auf. Sie ist ein Instrument, um betriebliche Prozesse zu strukturieren und im Zusammenhang zu betrachten. Alle Prozesse und Prozessketten, die wertschöpfenden ebenso wie die unterstützenden, werden in einer […]


Keine Kommentare
691 Aufrufe

GoBD-konforme Email Archivierung

Was hat Email Archivierung mit den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung, GoB, zu tun? Warum schreiben Ihnen die GoBD (Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff) vor, […]


Keine Kommentare
802 Aufrufe

Dokumente scannen bringt 6 große Vorteile

Dieser Beitrag schildert sechs wichtige Vorteile, die ein digitales Archiv bzw. Dokumentenmanagement System (DMS) Ihrem Unternehmen bringt.


Keine Kommentare
982 Aufrufe

Produktivität steigern durch Automatisierung

Digitalisierung ist kein Selbstzweck, sie legt die Grundlage für Automatisierung. Automatisierung bedeutet, dass Prozesse ohne menschliches Zutun von einer Software abgearbeitet werden: schnell, fehlerfrei, nachprüfbar, dokumentiert und optimal auf Ihr Geschäft und Ihre Complianceanforderungen abgestimmt. […]



..


Digitalisierung ist überall

Die Digitalisierung erfasst inzwischen alle Lebens- und Arbeitsbereiche. Sie verändert die Art, wie wir miteinander umgehen und wie wir uns einbringen. Und die digitale Transformation erfasst alle Industrien.
Roboter und Menschen arbeiten in der Fabrik der Zukunft Seite an Seite. Routineaufgaben in Industrie, Handel und Dienstleistungssektor werden zunehmend digitalisiert und automatisiert. Der Fortschritt ist schwindelerregend. Computer, die sich mithilfe von Künstlicher Intelligenz selbst verbessern. Digitale Assistenten, die Autos für uns steuern und Zeitungsberichte schreiben. In der gesamten Digitalisierungbranche herrscht Aufbruchstimmung.

Neue Aufgaben und Geschäftsmodelle

Im Zuge der digitalen Transformation müssen vor allem die Dienstleistungsbranchen umdenken: Unternehmen müssen ihre Prozesse überdenken und umgestalten. In der Industrie 4.0 ist alles vernetzt, alles eine Komponente, die mit unendlich vielen anderen in Wechselbeziehung steht. Spannende neue Berufe und Branchen entstehen, alte werden verschwinden.
In digitalen Hubs und Gründerzentren entstehen neue, digitale Geschäftsmodelle. Die Digitalisierung versetzt uns in die Lage, ungeheure Datenmengen zu analysieren und zu nutzen. Die Anwendungen in Marketing und Vertrieb, in kaufmännischen und industriellen Prozessen, aber auch in Medizin, Jurisprudenz, öffentlicher Verwaltung und Logistik sind kaum absehbar.

Die digitale Gesellschaft gestalten

Politik und Wirtschaft, aber auch alle Bürger sind hier gefordert, die Veränderungen innerhalb der Gesellschaft im Sinne der Menschen zu gestalten. Alle sollten ihre Kreativität einbringen, um die digitalisierte Arbeits- und Freizeit-Welt lebenswert zu machen.