Blog

Expertenwissen aus der Welt der Digitalisierung


Keine Kommentare
6110 Aufrufe

Buchhaltungssoftware für Einzelunternehmen

Wie ist ein Einzelunternehmen definiert? Einzelunternehmer ist jeder, der als natürliche Person einer selbstständigen Betätigung nachgeht. Dabei spielt es keine Rolle, ob er alleine arbeitet oder Angestellte beschäftigt. Einzelunternehmer treten als Gewerbetreibende, Freiberufler oder Land- […]


Keine Kommentare
4471 Aufrufe

Buchhaltungssoftware für Linux

Die meisten Buchhaltungsprogramme werden für Windows erstellt. Linux-Nutzer müssen gezielt suchen, um eine leistungsfähige Software zu finden die auf den unterschiedlichen Distributionen wie Debian oder Ubuntu läuft. Das ist nicht ganz einfach, da Linux nicht […]


Keine Kommentare
4076 Aufrufe

Die GmbH und ihre Buchhaltung

Eine GmbH ist gesetzlich klar geregelt Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist eine Gesellschaftsform, die in Deutschland sehr beliebt ist. Sie ist eine Kapitalgesellschaft, bei ihrer Gründung muss ein Stammkapital in Höhe von 25.000 € […]


Keine Kommentare
7686 Aufrufe

Kosten einer Buchhaltungssoftware

Buchhaltungssoftware erleichtert die Arbeit Viele Jahre war die Buchhaltung in Unternehmen das Stiefkind der Verwaltung. Doch inzwischen setzt ein Umdenken ein. Einen großen Beitrag dazu leisten auch Buchhaltungsprogramme, die eine Verarbeitung der kaufmännischen Zahlen ohne […]


Keine Kommentare
4302 Aufrufe

Pflichtangaben in Rechnungen

Täglich werden tausendfach Rechnungen ausgestellt. Jeder Unternehmer ist berechtigt eine Rechnung für erbrachte Leistungen auszustellen. Ist der Leistungsempfänger ein Unternehmer oder eine juristische Person ist er sogar dazu verpflichtet spätestens 6 Monate nachdem die Leistung […]



..
..