Die Abschlagszahlung – Vorteile für Auftraggeber und Auftragnehmer

Mit einer Abschlagszahlung oder Akontozahlung (früher: à conto-Zahlung) wird ein Teil einer vereinbarten Lieferung oder Leistung vorab oder nach Arbeitsfortschritt bezahlt. Die Abschlagszahlung ähnelt einer […]

Innergemeinschaftliche Lieferung richtig abrechnen 

Die globalisierte Welt rückt immer stärker zusammen. Das betrifft besonders die europäischen Länder. Immer mehr Unternehmen liefern auch ins europäische Ausland. Wie solche Lieferungen und […]

Rechnungsprogramme für jede Unternehmensgröße

Warum verbringen Unternehmer so viel Zeit mit dem Schreiben von Rechnungen? Weil es so viel Spaß macht? Oft ist die Rechnungsstellung der feierliche Schlusspunkt nach einem […]

Die Auftragsbestätigung – nicht notwendig, aber hinreichend

Mit der Auftragsbestätigung legt der Lieferant die genauen Modalitäten seines Auftrags gegenüber dem Kunden / Auftraggeber verbindlich fest. Wenn zuvor bereits ein schriftlicher Auftrag erteilt oder ein schriftliches Angebot angenommen wurde, ist keine weitere Bestätigung notwendig.

Stornorechnung für die Rechnungskorrektur

Manchmal unterläuft beim Schreiben einer Rechnung ein Fehler. Vielleicht wurde eine Position vergessen oder mit dem falschen Steuersatz abgerechnet. Oder ein Rabatt wurde vergessen. Was […]

Quittungen – besser digital

Was sind Quittungen? Mit einer Quittung bestätigt ein Gläubiger einem Schuldner, dass er einen Geldbetrag oder eine Leistung empfangen hat. Sie ist ein Dokument, das […]

Software für die Rechnungsstellung

Rechnungsstellung digitalisieren Eine Faktura Software erstellt nicht nur Rechnungen. Sie automatisiert Abläufe. Sie macht den Betrieb effizienter. Sie spart Fehler und sorgt für mehr Überblick. […]

Mahnungen – was tun, wenn der Kunde nicht zahlt?

Vor allem Kleinunternehmer sind stark darauf angewiesen, dass ihre Kunden rechtzeitig ihre Rechnungen begleichen. Doch einige Zeit nach der Rechnungsstellung fällt in der Debitorenbuchhaltung oft […]

Der Mehrwert GoBD-konformer digitaler Rechnungen

Digitale Rechnungen halten alle gesetzlichen Anforderungen der GoBD ein. Der Vorsteuerabzug ist durch elektronische Rechnungen in keiner Weise gefährdet! So verknüpft z. B. die Unternehmenssoftware […]

9 Tipps, wie Sie Forderungen zu Geld machen

Forderungen sollten bei Fälligkeit beglichen werden. Und die meisten Kunden zahlen auch pünktlich. Doch was tun, wenn das Zahlungsziel überschritten wurde? Mancher Unternehmer scheut sich […]

8 Missverständnisse über elektronische Rechnungen

Schluss mit Vorurteilen! Die folgenden acht Missverständnisse hindern immer noch viele Unternehmer daran, die Zeit- und Kostenvorteile von elektronischen Rechnungen zu nutzen. 1.      Muss ich […]

Einfacher buchen mit DATEVconnect online

Die überwiegende Mehrzahl der Steuerberater buchen mit DATEV, während ihre Mandanten unterschiedliche Systeme für ihr Rechnungswesen einsetzen. Und nicht wenige übergaben bislang ihre Belege aus […]

Externe Finanzbuchhaltung nahtlos integriert

Kleinere Unternehmen lassen ihre Buchführung meist vom Steuerberater erledigen. Um dies zu ermöglichen, müssen sie ihre Rechnungen und Kassenblätter auf irgendeine Weise zum Steuerberater befördern. […]

ZUGFeRD in der betrieblichen Praxis

Vorteile von ZUGFeRD Das ZUGFeRD-Format – ausgeschrieben: Zentraler User Guide vom Forum elektronische Rechnung Deutschland – bringt Anwendern viele Vorteile: Die Digitalisierung von Rechnungen spart […]

ZUGFeRD für elektronische Rechnungen

ZUGFeRD als einheitliches Rechnungsformat ermöglicht es elektronische Rechnungen standardisiert zu verarbeiten. Eine gesetzliche Verpflichtung für die Nutzung von ZUGFeRD besteht bisher nicht. Entwicklung der elektronischen […]

Rechtsprechung zu Rechnungskorrekturen

Fallbeispiel Bekanntlich müssen Rechnungen bestimmte gesetzliche Vorgaben erfüllen, damit der Empfänger die Vorsteuer daraus geltend machen kann. Findet das Finanzamt einen Grund zur Beanstandung, kann […]

Rechnungsvorlagen und Rechnungsmuster

Rechnungsmuster erleichtern Jungunternehmern die Rechnungsstellung. Alle Pflichtangaben sind bereits enthalten. Die Vorlage muss nur noch angepasst werden.

Angebotssoftware fördert Effizienz

Was ist Angebotssoftware? Unternehmen bieten Produkte oder Dienstleistungen an. Die Angebote werden in vielen Fällen auch heute noch extra geschrieben. Dabei enthalten diese Angebote Informationen, […]

Digitale Rechnungen

Was ist bei der elektronischen Rechnung zu beachten? Damit eine elektronische Rechnung vorsteuerabzugsfähig ist, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein: Der Rechnungsempfänger muss der elektronischen Rechnung […]

Rechnungen per E-Mail verschicken

Ausdrucken, einkuvertieren, frankieren – und dann auch noch zum Briefkasten laufen: Rechnungen auf dem Postweg zu versenden ist wahrlich kein Vergnügen. Wie viel einfacher ist […]

10 Fragen und Antworten zum Thema Rechnungen

1. Müssen Rechnungen unterschrieben werden? Nein, Rechnungen müssen nicht unterschrieben werden. Wichtig ist nur, dass sie alle Pflichtangaben enthalten. 2. Muss man auch bei Dienstleistungen […]

Rechnungsprogramme und Rechnungssoftware

Welche Vorteile bieten Rechnungsprogramme? Die Software nimmt Ihnen manuelle Arbeiten ab: Mit Hilfe eines guten Programms „klicken“ Sie Ihre Rechnung in wenigen Minuten zusammen: Produkte […]

Rechnungen als Kleinunternehmer

Auch wenn Sie Kleinunternehmer sind, müssen Ihre Rechnungen die gesetzlichen Pflichtangaben aufweisen. Sie benötigen ebenfalls eine Steuernummer oder Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, die Sie auf Ihrer Rechnung angeben […]

Rechnung schreiben – die typischen Fehler

Lassen sich Kunden mit dem Begleichen offener Rechnung zu lange Zeit, kann dies kleine Unternehmen und freiberufliche Dienstleister in die Insolvenz führen. Doch was gerade […]

Aufbewahrungsfrist von Rechnungen

Eingangs- und Ausgangsrechnungen – auch Kleinbetragsrechnungen – müssen zehn Jahre lang aufbewahrt und über den gesamten Zeitraum lesbar gehalten werden. Nun werden aber gerade Kleinbetragsrechnungen […]

5 Vorteile digitaler Rechnungen

1. Kostenersparnis E-Mails kosten kein Porto. Man muss kein Papier und keine Briefumschläge für E-Mails kaufen, keine Druckerei mit der Herstellung von Geschäftspapieren beauftragen und […]

Rechnungsprogramm Online

Grundlagen – Was ist eine Faktura? Faktura ist ein anderes Wort für Rechnung. Als Rechnung bezeichnet man ein Dokument, in dem eine Geldforderung für Ware […]

Faktura-Lösung für den Mittelstand

Mittelständische Unternehmen setzen Faktura-Software ein, um ihre kaufmännischen Mitarbeiter bei der Auftragsabwicklung zu unterstützen. Vom Angebot bis hin zur Rechnung deckt ein Faktura-Programm den kompletten […]

Allgemeine Informationen zu Rechnungen

Was ist eine Rechnung? Eine Rechnung ist laut Umsatzsteuergesetz „jedes Dokument, mit dem über eine Lieferung oder sonstige Leistung abgerechnet wird“ (§14, 1 Satz 1 […]

Pflichtangaben in Rechnungen

Täglich werden tausendfach Rechnungen ausgestellt. Jeder Unternehmer ist berechtigt eine Rechnung für erbrachte Leistungen auszustellen. Ist der Leistungsempfänger ein Unternehmer oder eine juristische Person ist […]

Wissenswertes über SEPA

2014 wurde ein weiterer Schritt bei der Vollendung des europäischen Binnenmarktes vollzogen. Die nationalen Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften wurden durch ein einheitliches Verfahren – […]

Scopevisio Rechnungsprogramm für den Mac

Die Vorteile auf einen Blick: Günstige Rechnungssoftware für den Mac optimiert. Alle Faktura Dokumente immer online verfügbar. Ideal für Freiberufler und Web-Worker. Perfekt für Agenturen […]

Hosted in Germany GoBD konform PwC zertifiziert

Digitalisieren Sie noch heute Ihr Unternehmen

Testen Sie die Unternehmenssoftware von Scopevisio kostenlos und unverbindlich. Alle Prozesse in einem System - vernetzt, automatisiert und effizient.

30 Tage kostenlos testen