Allgemeine Informationen zu Rechnungen

Allgemeine Informationen zu Rechnungen

Dorothea Heymann-Reder 20. November 2014 3916 Aufrufe

Was ist eine Rechnung?

Eine Rechnung ist laut Umsatzsteuergesetz „jedes Dokument, mit dem über eine Lieferung oder sonstige Leistung abgerechnet wird“ (§14, 1 Satz 1 UStG). Sie kann in Papierform oder als digitale Rechnung an den Kunden übermittelt werden. Nicht als Rechnung zu bezeichnen sind Dokumente, die ausschließlich den Zahlungsverkehr betreffen (z.B. Kontoauszüge oder Mahnungen), und Lieferscheine. Eine Rechnung enthält Angaben über:

  • die erbrachte Leistung
    • Art
    • Menge
    • Datum
    • Preis
  • die Zahlung
    • Zahlungsbedingungen (z.B. Zahlungsziel)
    • Bankverbindung
  • den Aussteller
    • Firma
    • Adresse
    • Steuernummer oder Steueridentifikationsnummer

Als Unternehmer sind Sie einem anderen Unternehmer gegenüber verpflichtet, eine Rechnung innerhalb von sechs Monaten nach Ausführung der Leistung zu erstellen. Der Leistungsempfänger hat in einen zivilrechtlichen Anspruch auf die Rechnung, den er notfalls auch einklagen kann. Für Rechnungen an den Endverbraucher gilt diese Pflicht nicht. Ausgenommen sind hier allerdings grundstücksbezogene Leistungen (z.B. Handwerker-Leistungen im und ums Haus). Für diese müssen ebenfalls innerhalb von sechs Monaten Rechnungen gestellt werden.

Oftmals wird zwischen Eingangs- und Ausgangsrechnungen unterschieden. Eingangsrechnungen sind dabei die Rechnungen, die der Unternehmer von anderen Geschäftsleuten erhält; Ausgangsrechnungen all jene, die der Unternehmer an seine Kunden richtet.

[fakturabanner]

Rechnungen im Schnellüberblick

Rechnungen müssen ausgestellt werden, wenn:

  • ein Unternehmer eine Leistung für einen anderen Unternehmer ausführt
  • ein Unternehmer eine umsatzsteuerpflichtige Werkleistung oder eine andere grundstücksbezogene Leistung an einen Nichtunternehmer ausführt
Dorothea Heymann-Reder

Dorothea Heymann-Reder

Dorothea Heymann-Reder schreibt Blog-Beiträge, Ratgeberartikel und Whitepaper. Ihre Fachartikel behandeln kaufmännische und betriebswirtschaftliche Themen sowie das ganze Spektrum der Digitalisierung.

Lernen Sie die Vorteile der Online-Faktura von Scopevisio kennen!

Ihr unverbindlicher Einstieg in die Scopevisio Welt

Hosted in Germany GoBD konform PwC zertifiziert

Jetzt testen, später entscheiden!
Heben Sie ab in die Cloud

Testen Sie 30 Tage lang kostenlos die Cloud Unternehmenssoftware von Scopevisio. Unverbindlich, ohne jegliche Einschränkungen!

30 Tage kostenlos testen

 

Hosted in Germany GoBD konform PwC zertifiziert

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Kontakt - Infomaterial
Infomaterial anfordern

Sie haben weitere Fragen, die wir Ihnen beantworten sollen? Wir stellen Ihnen Ihr individuelles Informationspaket nach Ihren Anforderungen zusammen.

Kontakt - Online Demo
Online-Demo vereinbaren

Sie möchten mehr über die Software aus der Cloud erfahren? Wir beantworten Ihre Fragen und zeigen Ihnen welche Vorteile aus der Arbeit mit Scopevisio entstehen.

Kontakt - Rückruf
Rückruf anfragen

Sie haben Fragen oder möchten sich einfach beraten lassen? Vereinbaren Sie einen Rückruftermin. Unsere Experten helfen Ihnen gerne persönlich weiter.