LODGEA GmbH

24/7- Buchhaltung dank Automatisierung

Herausforderung

  • Hochautomatisierte Buchhaltung
  • Offene API zur einfachen Integration
  • Zukunftssichere Cloud-Anwendung

Herausforderung

Die LODGEA GmbH bietet einen Self-Service-Webbaukasten für Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen an. „Was Shopify für den Einzelhandel ist, ist LODGEA für den Tourismus“, bringt es CTO und Co-Founder Jan Kammerath auf den Punkt.

Da sie selbst SaaS-Hersteller sind, war für LODGEA klar, dass die neue Buchhaltungssoftware aus der Cloud kommen sollte. Trotz eines Büros in München arbeitet das Team weitgehend dezentral und benötigt von überall einen sicheren Zugriff auf Unternehmensdaten.

Doch nicht nur das Thema Cloud war gesetzt. Klar war auch: Das komplett digitale Geschäftsmodell der LODGEA kann nur mit einer hochautomatisierten Buchhaltung funktionieren. Grundvoraussetzung hierfür war die Möglichkeit, die eigene Lösung an die Buchhaltungssoftware anbinden zu können.

Lösung

  • Online-Buchhaltungssoftware
  • Datenaustausch über die API
  • Buchhaltung übernimmt nur noch Kontroll- und Steuerungsfunktionen

Lösung

Nach einem Vergleich verschiedener Anbieter fiel die Wahl auf Scopevisio. Ausschlaggebend war dafür vor allem die OpenScope API. Über die offene API können andere Anwendungen mit überschaubarem Aufwand an Scopevisio angebunden werden. Bei großen US-amerikanischen Unternehmen wäre dies teils gar nicht oder nur mit hohem externen Entwicklungsaufwand möglich gewesen. „Das Konzept, das Scopevisio hier bietet, haben wir bei niemand anderem gefunden“, betont Kammerath.

Durch die Verknüpfung der eigenen Software mit Scopevisio Finanzen erreicht LODGEA einen hohen Automatisierungsgrad in der Buchhaltung. Finance-Mitarbeitende greift nur noch steuernd und kontrollierend ein.

Wir haben uns verschiedene Systeme angeschaut. Beim Thema API trennt sich die Spreu vom Weizen. Viele Anbieter errichten bildlich gesprochen hohe Mauern um Ihre Systeme, die komplett abgeschlossen sind. Anders Scopevisio: Mit der API können wir alles machen.

Jan Kammerath

CTO & Co-Founder LODGEA

Jan Kammerath - CTO & Co-Founder LODGEA

LODGEA GmbH

„Buchhaltungsthemen haben wir wegautomatisiert. Es wird fast nichts mehr mit der Hand gemacht. Denn bei uns gilt der Grundsatz: Alles, was man drei Mal pro Monat in gleicher Form durchführt, braucht kein Mensch zu machen.“

Jan Kammerath

CTO & Co-Founder LODGEA

Nutzen

Scopevisio ist eine der wenigen modernen Cloud-Lösungen, bei der auch das Preismodell stimmt.

Jan Kammerath

CTO & Co-Founder LODGEA

Nutzen

Software as a Service

Für die Buchhaltung kam auch deshalb nur eine Cloud-Lösung in Frage, weil sich LODGEA nicht mit Betrieb, Sicherheit und Wartung der Software befassen möchte. „Ich bin froh, dass sich Scopevisio um diese Themen kümmert und ich mir darüber keine Gedanken machen muss“, so Kammerath. Auch LODGEA läuft in der Cloud. „Wir haben keinen einzigen eigenen Server“, so Kammerath. „Wir mieten Server bei Amazon nicht tage-, sondern sekundenweise.“

Automatisierte Buchhaltung

Der von LODGEA angebotene Website-Baukasten beinhaltet auch eine Buchungsmaschine. Somit entstehen für die Kunden nicht nur Software-Nutzungsgebühren, sondern zum Beispiel auch Transaktionsgebühren. Kosten entstehen zusätzlich, wenn der Kunde nutzungsabhängige KI-Services zum Beispiel für die Übersetzung von Texten nutzt. KI-basierte Dienste werden auch bei der Bilderkennung angeboten, zum Beispiel zur Verknüpfung von Ausstattungsmerkmalen.

So fallen sehr viele unterschiedliche und teils auch kleinteilige Gebühren über den Tag an. „Diese monotonen, wiederkehrenden Verbuchungen können wir nicht von Menschenhand durchführen lassen. Mit Scopevisio können wir das automatisieren“, so Kammerath. Über die API werden auch Kontaktdaten aktualisiert, wenn der Kunde zum Beispiel eine Adressänderung in der Software von LODGEA vornimmt.

Nachdem mit Scopevisio Finanzen nun die Grundlage in der Buchhaltung geschaffen ist, werden nach und nach die weiteren ERP-Funktionen von Scopevisio bei LODGEA eingeführt.

Zukunftssicherheit

Die offene API ermöglicht die einfache Anbindung von Fremdsystemen. Das macht Scopevisio auch zu einer zukunftssicheren Lösung: „Eine Buchhaltungssoftware will man ja nicht alle paar Jahre wechseln“, so Kammerath. „Scopevisio ist für uns eine Lösung, mit der wir die nächsten fünf bis zehn Jahre arbeiten können.“

Sie möchten die Coworking Plattform von Scopevisio kennenlernen?

Jetzt unverbindlich zeigen lassen

Logo
LODGEA GmbH

Über LODGEA

Die LODGEA GmbH bietet einen Self-Service-Webbaukasten für Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen an. LODGEA ist die erste kommerzielle „Software-as-a-Service“ („SaaS“) Lösung zur Online-Vermarktung von Unterkünften. Mit der Shop-Software des Startups können Unterkunftsanbieter ihre eigene Homepage einfach selbst einrichten – inklusive Buchungssystem, integrierter Zahlungsabwicklung und Marketing-Automation. Neueste Technologien erlauben es so auch kleinen und mittleren Anbietern, neben großen, internationalen Marktteilnehmern in der Direktvermarktung zu bestehen.

Die LODGEA GmbH wurde Anfang 2021 von Ricarda Kies und Jan Kammerath in München gegründet. Beide verfügen über langjährige Erfahrung in der Reisebranche und waren in verantwortlichen Positionen unter anderem bei der e-domizil GmbH, Qatar Airways, der Lufthansa Group und der TUI Group tätig. Dank einer erfolgreichen Seed-Finanzierungsrunde Ende 2021 kann LODGEA die technologische Weiterentwicklung des eigenen Produkts langfristig sichern und ist nun auch in der Lage, internationale Märkte anzugehen.

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Kontakt - Webinare

Live-Webinare

Sie wollen Scopevisio unverbindlich kennenlernen und mehr über die Software erfahren? Stöbern Sie durch unser Angebot und melden sich kostenlos an.

Kontakt - Online Demo

Online-Demo

Sie möchten mehr über die Software aus der Cloud erfahren? Wir beantworten Ihre Fragen und zeigen Ihnen welche Vorteile aus der Arbeit mit Scopevisio entstehen.

Kontakt - Rückruf

Rückruf

Sie haben Fragen oder möchten sich einfach beraten lassen? Vereinbaren Sie einen Rückruftermin. Unsere Experten helfen Ihnen gerne persönlich weiter.