Kooperation mit Concardis – Integration Online-Shop

Software-News

08. Februar 2019 167 Aufrufe

Scopevisio ist eine Kooperation mit dem Payment-Dienstleister Concardis eingegangen. Michael Rosbach vom Vorstand der Scopevisio gibt Einblick in die Ziele der Zusammenarbeit.

Die Concardis Payment Group aus Eschborn ist ein führender Komplettanbieter für bargeldloses Bezahlen in der DACH-Region. Zum Produktportfolio zählt auch der Concardis One Page Shop, eine schlanke E-Commerce-Lösung, die Einkaufsplattform und Payment verbindet und einen einfachen Einstieg in den Online-Handel ermöglicht.

Der One Page Shop wird künftig in Scopevisio integriert. Durch Einbindung der Zahlungsdaten in die Unternehmenssoftware werden finanzwirtschaftliche Prozesse wie Rechnungsabwicklung und Überprüfung der Zahlungseingänge automatisiert. Kreditkartenumsätze werden dabei direkt durch den integrierten Assistenten von Scopevisio ausgeziffert. Händisches Abgleichen ist nicht mehr nötig – dadurch werden Fehlerquellen reduziert und die Nutzer sparen Zeit und Aufwand.

Scopevisio Vorstand Michael Rosbach und Dr. Peter Walz von Concardis
Gaben auf dem Cloud Unternehmertag 2019 die Kooperation bekannt: Michael Rosbach von Scopevisio (links) und Dr. Peter Walz von Concardis (rechts)

„Die effiziente Gestaltung der Geschäftsabläufe unserer Kunden steht sowohl bei Concardis als auch bei uns im Fokus“, so Michael Rosbach. „Unsere Kooperation ist deshalb bestens geeignet, um Effizienz und Automatisierung in mittelständischen Unternehmen weiter voranzutreiben.“ Dem stimmt Dr. Peter Walz, Chief Sales Officer der Concardis Payment Group, zu: „Wir teilen mit Scopevisio das Ziel, die Vorteile der Digitalisierung für unsere Kunden nutzbar zu machen und Prozesse zu vereinfachen. Mit dem One Page Shop haben wir eine Lösung entwickelt, die ohne IT-Kenntnisse konfiguriert werden kann und bei der bereits alle gängigen Bezahlarten integriert sind. Damit ist unsere Lösung ideal, um in den E-Commerce einzusteigen.“

Mit der Integration des One Page Shops wird sich auch das Scopevisio-Portfolio erweitern: Denn auf diese Weise entsteht eine vollintegrierte Komplettlösung aus Onlineshop, Payment und ERP (Enterprise Resource Planning). Die gemeinsame E-Commerce-Komplettlösung soll im Laufe des Jahres verfügbar ein.

Am Rande des diesjährigen Cloud Unternehmertages haben wir Dr. Peter Walz zu Innovationen im Bereich Payment und zur Kooperation mit Scopevisio befragt:

Wir zeigen Ihnen, wie Sie von der Digitalisierung profitieren.
Kostenlose Beratungsanfrage



Das könnte Sie auch interessieren: