Software aus der Steckdose

Lieblingsfunktionen

10. Mai 2019 398 Aufrufe

Wer Software als Service („Software-as-a-Service“ – kurz SaaS) nutzt, braucht sich nicht mehr um eigene Server zu kümmern. Für Reiseversicherungsexperte Hans Walter Schäfer war das einer der wichtigsten Gründe, in die Cloud zu gehen.

Der Umzug der A + E GmbH brachte zwar mehr Platz für die Mitarbeiter – allerdings hatte der Server das Nachsehen, denn der hätte im Flur stehen müssen. Für Hans Walter Schäfer war dies nicht praktikabel und auch im Hinblick auf die fehlende Datensicherheit keine akzeptable Lösung. Der Tipp, in die Cloud zu wechseln, kam deshalb gerade recht. In einem Video, das wir beim diesjährigen Cloud Unternehmertag aufgenommen haben, erläutert Hans Walter Schäfer, warum er mit Scopevisio arbeitet.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie von der Digitalisierung profitieren.
Kostenlose Beratungsanfrage



Das könnte Sie auch interessieren: