GoBD-konforme Datenbereitstellung für das Finanzamt

GoBD-konforme Datenbereitstellung für das Finanzamt

Dorothea Heymann-Reder 19. Januar 2015 10263 Aufrufe

Die Finanzverwaltung hat sehr weitgehende Zugriffsrechte auf betriebliche Daten. Unternehmen sind verpflichtet, alle steuerrelevanten Daten für die Dauer der Aufbewahrungspflicht in maschinenlesbarer und auswertbarer Form bereit zu halten.

Finanzamt besteht auf einfache Datenübernahme

In den GoBD (Abs. 176 und 177) heißt es: „Das Einlesen der Daten muss ohne Installation von Fremdsoftware auf den Rechnern der Finanzbehörde möglich sein. […] Der Grundsatz der Wirtschaftlichkeit rechtfertigt nicht den Einsatz einer Software, die den in diesem Schreiben niedergelegten Anforderungen zur Datenträgerüberlassung nicht oder nur teilweise genügt und damit den Datenzugriff einschränkt.“

Verbindliche Software-Lösungen

Um die automatische Analyse der vom Betrieb gelieferten Daten im Finanzamt zu gewährleisten, wurden 2002 bundesweit zwei Software-Lösungen eingeführt: IDEA für den Import, die Selektion und die Analyse großer Datenmengen und AIS TaxAudit für fortgeschrittene Analyse und Jahresabschlussprüfung. Beide Lösungen werden von dem Unternehmen Audicon bereitgestellt.

Schnittstellen für Finanzbuchhaltungs-Software

Führende Anbieter von Finanzbuchhaltungs-Software haben dafür gesorgt, dass ihre Lösungen die erforderlichen Daten im richtigen Format exportieren. So verfügt z. B. die Anwendung Scopevisio FINANZEN über eine IDEA-Exportschnittstelle.

Über diese Schnittstelle können steuerrelevante Daten ganz oder teilweise exportiert werden. Die IDEA-Daten werden anschließend wiederum in die Prüfsoftware TaxAudit importiert.

Dafür gibt es ein eigens für die TaxAudit-Software programmiertes Scopevisio-Plugin, um den Import möglichst einfach zu gestalten.

Immer die aktuelle Version

Scopevisio gewährleistet, dass die Schnittstellen immer auf die aktuelle Version aufgerüstet werden. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass die Daten, wie in den GoBD gefordert, in angemessener Zeit bereitgestellt werden können.

Dorothea Heymann-Reder

Dorothea Heymann-Reder

Dorothea Heymann-Reder schreibt Blog-Beiträge, Ratgeberartikel und Whitepaper. Ihre Fachartikel behandeln kaufmännische und betriebswirtschaftliche Themen sowie das ganze Spektrum der Digitalisierung.

Lernen Sie die Vorteile der Online-Buchhaltungssoftware von Scopevisio kennen!

Ihr unverbindlicher Einstieg in die Scopevisio Welt

Hosted in Germany GoBD konform PwC zertifiziert

Jetzt testen, später entscheiden!
Heben Sie ab in die Cloud

Testen Sie 30 Tage lang kostenlos die Cloud Unternehmenssoftware von Scopevisio. Unverbindlich, ohne jegliche Einschränkungen!

30 Tage kostenlos testen

 

Hosted in Germany GoBD konform PwC zertifiziert

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Kontakt - Infomaterial
Infomaterial anfordern

Sie haben weitere Fragen, die wir Ihnen beantworten sollen? Wir stellen Ihnen Ihr individuelles Informationspaket nach Ihren Anforderungen zusammen.

Kontakt - Online Demo
Online-Demo vereinbaren

Sie möchten mehr über die Software aus der Cloud erfahren? Wir beantworten Ihre Fragen und zeigen Ihnen welche Vorteile aus der Arbeit mit Scopevisio entstehen.

Kontakt - Rückruf
Rückruf anfragen

Sie haben Fragen oder möchten sich einfach beraten lassen? Vereinbaren Sie einen Rückruftermin. Unsere Experten helfen Ihnen gerne persönlich weiter.