Cloud-Buchhaltungssoftware – effizient und sicher

In der in der Buchhaltung stehen mittelständische Unternehmen vor einem breiten Aufgabenbereich mit hoher Fehleranfälligkeit. Kostenrechnung, Budgetierung, Lohnbuchhaltung, Gehaltsabrechnung, Umsatzsteuervoranmeldung, Einnahmenüberschussrechnung, Steuererklärung, Bilanzbuchhaltung und Bilanzanalyse – die Herausforderungen sind komplex und zeitintensiv. Mit einer Cloud-Buchhaltungssoftware regeln Sie alle Vorgänge im Rechnungswesen hingegen zeit- und kostensparend. Cloud Computing erfolgt ortsunabhängig, sicher und flexibel – individuell nach den Anforderungen in Ihrem Controlling Bereich. Wie cloudbasierte Buchhaltungssoftware auch Ihren Unternehmenserfolg unterstützt, möchten wir Ihnen gerne erläutern.

Kann Cloud-Buchhaltungssoftware allen Ansprüchen gerecht werden?

Cloud-Technologien für die Buchhaltung werden nicht auf unternehmensinternen Rechnern verwaltet, sondern von Serviceanbietern online gehostet. Das bedeutet, dass Daten DSGVO-konform auf einem Server in Deutschland gespeichert und von hier aus sicher verwaltet werden. Dieser Online-Dienst stellt eine sogenannte Software-as-a-Service-Anwendung (SaaS) dar. Derartige Cloud-Lösungen sind in der Regel über einen Browser oder eine herunterladbare App – über jedes Mobilgerät – zu erreichen. Die einzige Voraussetzung zur Nutzung ist demnach eine funktionierende Internetverbindung. Im Unterschied dazu werden On-Premise-Lösungen im eigenen Netzwerk des Unternehmens installiert und betrieben.

Viele mittelständische Unternehmen stehen cloudbasierter Software noch mit Skepsis gegenüber. Häufig kreisen viele Zweifel rund um das Thema Datensicherheit im Raum. Zudem benötigt ein zeitgemäßes Buchhaltungsprogramm einen sehr breiten Funktionsumfang, um alle relevanten Bereiche abzudecken. Deshalb ist es verständlich, dass sich gerade beim Thema Cloud-Buchhaltungssoftware besonders hohe Anforderungen entstehen, die in der Software integriert und abgedeckt sein müssen. Durch den facettenreichen Funktionsrahmen und eine regelmäßige Prüfung und Zertifizierung sind Bedenken beim Einsatz von Cloud-Technologien unbegründet.

Vom Jahresabschluss und Bilanz, über Gewinn-und-Verlust-Rechnung (GuV) und Einnahmenüberschussrechnung (EÜR), bis hin zu Mahnwesen und Umsatzsteuer-Voranmeldung (UStG) – eine Cloud-Buchhaltungssoftware steht den klassischen On-Premise-Lösungen für die Finanzbuchhaltung (Fibu) in nichts nach. Häufig ist eine Cloud-Buchhaltungssoftware sogar günstiger und bildet mehr als nur die wichtigsten Funktionen der Buchführung ab. Zudem bieten die meisten eine Möglichkeit zur Integration verschiedener Add-ons, wie KI-basierte Auswertungstools und externen Schnittstellen – beispielsweise zum Online Banking.

Die Vorteile von cloudbasierter Buchhaltungssoftware

Einer der größten Vorteile ist der Gewinn an Flexibilität. Ob für die Lohnabrechnung oder Anlagenbuchhaltung – mit einem funktionierenden Internetzugang können Nutzer von diversen Geräten auf die Cloud-Buchhaltungssoftware zugreifen. Zudem kann die Anwendung im Hinblick auf Tools und Features in der Regel auf die Anforderungen von unterschiedlichen Mitarbeitenden und die Größe eines Unternehmens angepasst werden.

Buchhaltungssofware im Unternehmen
@Shutterstock / Goodluz

So profitieren Buchhalter in mittelständischen Unternehmen von den Vorteilen der cloudbasierten Buchhaltungssoftware:

  • Repetitive Aufgaben, zum Beispiel die Abwicklung wiederkehrender Rechnungen, übernimmt eine gute Buchhaltungssoftware automatisiert.
  • Das Plus der Automatisierung: Personelle, finanzielle und zeitliche Ressourcen werden eingespart.
  • Der zeitraubende Verwaltungsaufwand bei intern betriebenen Softwarelösungen entfällt.
  • Kostenvorteile entstehen, weil Investitionen in Hardware entfallen und Cloud-Buchhaltungssoftware in der Regel auf Basis einer monatlichen „Softwaremiete“ genutzt
  • Durch Schnittstellenzu anderen betrieblichen Informationssystemen (beispielsweise zu ERP-Systemen) und externen Servicepartnern sind Informationen jederzeit online teilbar und somit immer verfügbar.
  • Fazit für den Unternehmenserfolg: Ressourcen und Personal können eingespart werden. So machen Flexibilität, Effizienz und die Reduktion von Komplexitätdie cloudbasierte Buchhaltungssoftware besonders attraktiv.

Für wen lohnt sich Buchhaltungssoftware aus der Cloud besonders?

Cloud-Technologien zur Erfassung und Bearbeitung von Geschäftsvorfällen, für die Buchführung online mit Elsterschnittstelle sowie die Pflege des Geschäftskontos nehmen Selbstständige in unterschiedlichen Zielgruppen wahr. Ob bei Existenzgründern, Startups oder im KMU – für alle Unternehmen sind buchhalterische Cloud-Dienste ein echter Gewinn. Die oben beschriebenen Vorteile von cloudbasierten Buchführungsprogrammen fördern den Unternehmenserfolg in jeder Firmengröße. Insbesondere die Einsparung von IT-Infrastruktur und Personalkosten, sowie der permanente und einfache Zugang, sind ausschlaggebend. Große Unternehmen nutzen hingegen im Regelfall eine auf eigenen Servern gehostete Buchhaltungssoftware und verzichten im Controlling auf die Unterstützung von Managed Services – die externe Dienstleistung innerhalb der Cloud-Technologie. Aufgrund der wachsenden Qualität und Anzahl der Anbieter und Lösungen setzen jedoch auch vermehrt größere Player auf eine Cloud-Strategie mit dezentralisierten Online-Tools und -Systemen. So entwickelt sich die Cloud-Buchhaltungssoftware zu einem Vorreiter unter den Lösungen von Unternehmenssoftware.

Online-Buchhaltung mit Scopevisio: Digital, einfach und automatisiert!

Cloud-Buchhaltungssoftware kann Ihnen trotz Möglichkeiten zur Individualisierung und hoher Rechenleistung nicht die physische Kompetenz eines Steuerberaters bieten – dafür funktioniert sie als Buchhaltungssoftware online an Ort und Stelle, zu jeder Zeit. Die integrierte Unternehmenssoftware von Scopevisio bietet Unternehmen aller Größen die Möglichkeit, betriebliche Prozesse zu digitalisieren und zu automatisieren. Das Produkt ist speziell auf den Mittelstand zugeschnitten und in der Buchhaltung besonders nutzbringend. Zentraler Bestandteil von Scopevisio ist eine cloudbasierte Buchhaltungssoftware. In Kombination mit weiteren Komponenten etwa für Organisation und Dokumentenmanagement ergibt sich eine Komplettlösung, welche durchgängig alle wesentlichen Geschäftsprozessen abbildet.

Zudem verschafft Ihnen die Automatisierung innerhalb der Unternehmenssoftware mehr Anwendungsqualität. Mit hinterlegter Steuernummer, eine integrierte ELSTER-Schnittstelle, dem direkten Zugang zu DATEV sowie einer Schnittstelle ins Personalwesen erfolgt jede Buchung im laufenden Geschäftsjahr systematisch mit mehr Effizienz . Ihre Buchhaltung kann die steuerlichen Angelegenheiten mit nur wenigen Klicks abwickeln und profitiert im Tagesgeschäft von weniger Aufwand. Besonders beim Bearbeiten von Eingangsrechnungen zeigt sich eine der Stärken von Scopevisio: So werden die Durchlaufzeiten für den Rechnungseingang mit Hilfe der Automatismen drastisch verkürzt. Ein weiterer Pluspunkt: Durch die dezentrale Speicherung in der Cloud-Technologie wird ein Datenverlust praktisch ausgeschlossen.

Ein weiteres Modul unterstützt Nutzer im Bereich des Online Bankings, beispielsweise bei Überweisungen, Lastschriften und beim Kontoauszugsimport. Über ein benutzerfreundliches Dashboard sind alle Kennzahlen auf einen Blick sichtbar und Managementberichte lassen sich in Echtzeit generieren. Die Mobile-App Scopevisio2GO ermöglicht die Abwicklung von Geschäftsvorfällen rund um die Uhr und ortsunabhängig – beispielsweise aus dem Homeoffice. Auch in puncto GoBD („Grundsätze zu ordnungsgemäßer Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“) und Verfahrensdokumentation sind Sie mit Scopevisio auf der richtigen Seite. Die Software ist GoBD-konform und von externen Prüfern zertifiziert – für ein Maximum an Transparenz und Sicherheit. 

KMU-Beratung für Cloud-Buchhaltungssoftware von Scopevisio

Für mittelständische Unternehmen bietet die akkurate Online-Buchhaltung via Cloud weitreichende Vorteile. Mit der innovativen Buchhaltungssoftware von Scopevisio können Sie die Erfassung und Abwicklung von Geschäftsvorfällen auch in Ihrem Unternehmen digitalisieren, automatisieren und so entsprechend optimieren. Sie sind bereits Kunde von Scopevisio? Umso besser! Dank der nahtlosen Integration in die Cloud-Suite holen Sie alles aus Ihrer Buchhaltungssoftware heraus.

Cloud Buchhaltungssoftware

Screenshot der Online-Buchhaltungssoftware von Scopevisio

Lassen Sie sich von unseren Experten beraten und testen Sie den vollen Funktionsumfang 30 Tage kostenlos und unverbindlich! Es ist Zeit für integrierte, effiziente Lösungen – wir beraten Sie gerne zu Cloud Security und bei der Cloud-Migration. Scopevisio ist Ihr Partner auf dem Weg zum digitalen Mittelstand – zum Beispiel mit raffinierten Lösungen für optimale Geschäftsentscheidungen dank Business Intelligence.

Autor:in Stefan Maron
Hosted in Germany GoBD konform PwC zertifiziert

Digitalisieren Sie noch heute Ihr Unternehmen

Testen Sie die Unternehmenssoftware von Scopevisio kostenlos und unverbindlich. Alle Prozesse in einem System - vernetzt, automatisiert und effizient.