Datenvisualisierung – Eine neuer Blick auf Ihre Daten

Im Zuge der Digitalisierung und Automatisierung werden Berge von Datensätzen gesammelt. Big Data bietet mittelständischen Unternehmen im Zusammenspiel mit Business Intelligence Lösungen eine neue Wertschöpfungsebene bei der Datenverarbeitung und Datennutzung. Schließlich kann das Analyseergebnis in einer aussagekräftigen “Visualization“ schon heute dabei helfen, tiefgreifende Einblicke in Daten zu gewinnen und Prognosen zu erstellen. Ob Balkendiagramm, Kuchendiagramm, Boxplot oder Textvisualisierung – es gibt verschiedene Darstellungsarten in den „Data Visualization Tools“. Doch welche Art der Datenvisualisierung sichert Ihnen erkenntnisreiche Analysedaten, um genau die richtigen Schlüsse zu ziehen?

BI Tools für Datenvisualisierung sichern die Entscheidungsgrundlage

Das menschliche Gehirn kann visuelle Eindrücke, sprich Bilder und Grafiken, deutlich besser und schneller verarbeiten als reine Zahlenwerte. Bildhafte Medien spielen seit Anbeginn der Menschheitsgeschichte eine entscheidende Rolle. Die kulturelle Entwicklung des Homo sapiens ist geprägt von visuellen Eindrücken – in der Wahrnehmung sowie in der schöpferischen Wiedergabe. Unsere Augen sind auf das Erkennen von Farben und Mustern trainiert. Zielführende Analyseergebnisse aus großen Datenmengen zu generieren, ist zudem vor dem Hintergrund einer wachsenden Datenflut ohne digitale Tools kaum noch möglich.

Ob in der Produktion, im Vertrieb, Marketing, Service, HR-Bereich – praktisch jede Abteilung sammelt täglich . Big Data wird dabei aus verschiedensten Brunnen gespeist und der fachgerechte Umgang mit den Datenquellen sowie mit der Datenmodellierung – also der gewünschten Darstellung von Big Data in Auszügen – geht mit personengebundener Expertise einher. Dabei ermöglichen große Systeme wie Scopevisio den einfachen Zugriff sowie ein praktikables Datenmanagement für mehrere Mitarbeitende im jeweiligen Unternehmensbereich. Alternativ gibt es auch Onlinetools zur Datendarstellung in der Cloud.

Nicht zu vergessen die „intelligenten Technologien“: im Produktionsprozess und Marketing Analytics im Rahmen der Kundenkommunikation gehören zu den führenden, sogenannten „Data Sciences“ der . Diese innovativen KI-Anwendungen helfen einem Datenanalyst dabei, Big Data zu strukturieren und Resultate herauszufiltern. Durch die Implementierung einer Business Intelligence Software können Daten einfach visualisiert werden.

Möglichkeiten der Datenvisualiserung

Die Darstellung erfolgt dabei häufig auf umfassenderen Dashboards, die Grafiken, Charts und Diagramme beinhalten. Mithilfe dieser Visualisierung (engl. Visualization) sind Trends und Muster beispielsweise im Absatzgeschäft deutlich besser für den Nutzer erkennbar als in der klassischen Excel-Tabelle. Auch Beziehungen zwischen einzelnen Parametern im Gesamtprozess der Automatisierung von Maschinen, Anlagen oder auch Dienstleistungsprozessen lassen sich sehr gut in einer Datenanalyse darstellen und nachvollziehen. Datenvisualisierung ist die effektivste und anschaulichste Methode, um Erkenntnisse für die betriebliche Entscheidungsfindung zu gewinnen. Eine grundlegende IT-Infrastruktur bildet dabei die Voraussetzung.

Die Vorteile von interaktiver Datenvisualisierung

Wichtige Erkenntnisse lassen sich zum Beispiel generieren, wenn Unternehmenskennzahlen, sogenannten KPIs (Key Performance Indikatoren), visuell aufbereitet werden. Ein zusätzlicher Vorteil ergibt sich, wenn Dashboards auf Knopfdruck und in Echtzeit erstellt werden können. Dann nämlich kann die Echtzeit-Visualisierung von Datensätzen dem Entscheidungsträger unmittelbar eine sichere Entscheidungsgrundlage bieten. So beschleunigt die Datenvisualisierung den Entscheidungsprozess immens. Auf interaktiven Dashboards lassen sich Visualisierungen aus diversen Datenquellen im Zusammenhang darstellen, um einen gesamten oder gezielten Überblick zu erhalten. So können auch Mitarbeiter mit geringerem technischen Know-how das Datenmanagement im Unternehmen nachvollziehen.

Visualisierungsmethoden in der Praxis

Die Visualisierung von Daten erfolgt gewöhnlich durch Statistiken, Diagramme und Grafiken. Diese Hilfsmittel stellen Analyseergebnisse aus verschiedenen Datenquellen anschaulich und im Zusammenhang dar. Die richtige Verknüpfung der Daten ist dabei ausschlaggebend für eine zielführende Datenvisualisierung. So können Forecasts erstellt, Ziele abgeleitet und der Prozessstatus sowie die Datenverfügbarkeit – zum Beispiel die Größe eines E-Mail-Verteilers für Marketingaktivitäten – ermittelt werden. Zudem sind Datenquellen nach diversen Kriterien filterbar, um schnell die relevanten Inhalte angezeigt zu bekommen. Dafür sind die sogenannten Data Visualization Tools in der Praxis häufig in Dashboards integriert.

Datenvisualisierung mit Diagrammen
Diagramme unterstützen bei der Datenvisiualisierung

Die folgende Auswahl gibt einen Überblick über mögliche Darstellungsformen – die „Big Data Visualization“:

  • Flächendiagramm, Balkendiagramm, Kreisdiagramm (auch „Kuchendiagramm“), Gantt-Diagramm, Streudiagramm
  • Karten: Heatmap, Punktstreuungskarte, Baumkarte
  • Tabellen: Hervorhebungstabelle, Texttabelle, Textvisualisierung
  • Graphen zur Datenverfügbarkeit: Zeitachse, Streamgraph
  • Individuelle Charts: erstellt durch Datenanalyst
  • Boxplot: Spezifische Kastengrafik für die übersichtliche Darstellung der wichtigsten robusten Lage- und Streuungsmaße

Tipps für Tools und Software zur Datenvisualisierung

Seien es nun Marketing Analytics, Machine Learning oder andere Urheber der Big Data – immer mehr Unternehmen interessieren sich für die Vorteile von Data Science. Die anschauliche und verständliche Darstellung von quantitativen Daten mittels Data Visualization Tools ist im digitalen Zeitalter unumgänglich für ganzheitliche Datentransparenz. Dennoch ist nicht jede Business Intelligence Software gleichermaßen und für jeden Zweck geeignet. Zum Beispiel gibt es leistungsstarke BI Tools für die Echtzeit-Visualisierung, welche die beste Form der Datenmodellierung und Datenauswertung selbst erkennen. Simplere Varianten erfordern hier bereits eine Voreinstellung des Nutzers.

Leistungsstarke Tools für die Datenvisualisierung, die komplexe Anforderungen erfüllen, sind oft mit hohen Kosten verbunden. Gerade Cloud-basierte Onlinetools bieten in dieser Hinsicht für kleine und mittelständische Unternehmen adäquate und günstige Lösungen an. Immer häufiger sind Visualisierungstools und interaktive Dashboards auch in komplexer Unternehmenssoftware integriert. Letztendlich ist es jedoch von den Spezifikationen eines Unternehmens abhängig, welche Lösung am besten passt. Folgende Stichwort-Fragen können bei der Recherche und Auswahl des richtigen Tools für Big Data Visualization helfen:

  • Datenanalyse: Ist ein individuell anpassbares Dashboard integriert?
  • Datentransparenz: Können interaktive Reports erstellt werden?
  • Data Warehousing: Sind unterschiedliche Datenquellen integrierbar?
  • Echtzeitdaten: Werden die Analysedaten in Echtzeit ausgewertet und visualisiert?
  • Datennutzung: Ist das Tool zeit- und ortsunabhängig nutzbar?

Visualisierung von Daten mit Scopevisio

Preisanalyse, Vertriebs-Chart, Performance Dashboard – für mehr Transparenz gibt es viele hilfreiche Methoden, um eine Entscheidungsgrundlage auf Basis der wichtigsten Information zu bilden. Dabei verleiht die Datenvisualisierung den nötigen Durchblick im Big Data-Dschungel. Wir unterstützen Sie bei der Implementierung einer passgenau Plattform zur Datendarstellung. Die Cloud-basierten Unternehmenssoftware von Scopevisio wurde entwickelt, um die Führung eines Unternehmens nachhaltig zu unterstützen. Das integrierte BI Tool für das Berichtwesen ermöglicht das reibungslose Erstellen interaktiver Reports – auch von Echtzeitdaten.

Das Dashboard ist individuell anpassbar. Scopevisio verfügt außerdem über eine Schnittstelle zu Microsoft Power BI. Die gewünschten Kennzahlen können damit direkt auf Basis der Daten in Scopevisio visualisiert werden. Scopevisio ERP und Microsoft Power BI werden so zum optimalen Tandem für das Controlling. Unabhängig der von Ihnen bevorzugten Visualisierungsmethoden – testen Sie die Unternehmenssoftware von Scopevisio jetzt kostenlos für 30 Tage und visualisieren Sie Ihre Daten und Informationen mit nur wenigen Klicks. Weitere Informationen zu den Themen Business Intelligence und Datenvisualisierung in Echtzeit möchten wir Ihnen in einem Artikel zur agilen Arbeit 4.0 empfehlen.

Autor:in Stefan Maron
Das könnte auch interessant sein

Digitalisieren Sie noch heute Ihr Unternehmen

Testen Sie die Unternehmenssoftware von Scopevisio kostenlos und unverbindlich. Alle Prozesse in einem System - vernetzt, automatisiert und effizient.