Die Cloud als digitales Ökosystem

In der Innovationsbeilage des General-Anzeigers ist ein umfangreicher Artikel zu Scopevisio erschienen: „Weniger als ein Drittel der Unternehmen betrachtet den eigenen Digitalisierungsgrad als hoch, wobei diese Selbsteinschätzung Experten zufolge häufig positiver ausfällt als die IT-Realität belegt. Genau hier setzt Scopevisio mit seinem Portfolio an. Die Lösungen von Scopevisio sind eigentlich kaum greifbar, da sie in der Cloud beheimatet sind. Da bringt für die Kundenunternehmen viele Vorteile mit sich.“