Scopevisio Preise

Scopevisio Fairness Garantie

Scopevisio Preisliste

Wir rücken nahe an ein "pay per use":

Lizenzen sind täglich hinzu- sowie abbuchbar. Nur gebuchte Lizenzen werden monatlich im Nachhinein tagesgenau per transparenter Rechnung abgerechnet.

Lediglich die letzte Lizenz und damit den gesamten Dienstleistungsvertrag müssen Sie aus Gründen der Datensicherheit und der Bestätigung zur Löschung der Instanz, also zu Ihrem eigenen Schutz, mit einer Frist von 14 Tagen schriftlich kündigen.

Preisliste als PDF herunterladen

Scopevisio Preise

Mit einem Klick zur passenden Scopevisio Anwendung

Software Administration für Jedermann.

Die integrierte Cloud Unternehmenssoftware der Scopevisio verwalten Sie mit wenigen Klicks. Ob CRM, DMS, oder ERP - in der Suite ist ein Aktivieren und Deaktivieren neuer Lizenzen für Jedermann möglich. Überzeugen Sie sich selbst.

Video abspielen

Scopevisio Preise

Fairplay auf ganzer Linie - Scopevisio

Wie funktioniert die Testphase?

Nach der Registrierung können Sie die Scopevisio Anwendungen in vollem Umfang kostenlos und unverbindlich 30 Tage lang testen. Danach steht es Ihnen frei, ob Sie die Anwendungen kostenpflichtig weiter nutzen möchten. Wenn Sie den Zugang ruhen lassen, wird die Instanz automatisch gelöscht. Eine explizite Kündigung ist nicht erforderlich.

Wie sieht das Preismodell aus?

Im Rahmen eines unbefristeten Dienstleistungsvertrages können Sie tagesgenau Lizenzen hin-zubuchen und wieder hinwegnehmen. Dies erfolgt in Sekunden schnelle im Onlineshop. Die Anzahl der Lizenzen pro Anwendung kann somit tagesgenau Ihrem individuellen Bedarf angepasst werden. Sie erhalten entsprechend Ihren Buchungen zu jedem Monatsende im Nachhinein eine tagesgenaue Abrechnung: „pro Lizenzen / pro Anwendung / pro Tag“ (= SaaS-Gebühr). Etwas noch faireres ist uns nicht eingefallen.

Was ist mit dem Betrieb, Support, Pflege und Updates?

Der sichere Betrieb der Anwendungen im Rechenzentrum, der umfangreiche Support, die Softwarepflege sowie die Weiterentwicklung über Updates und Feature Sets sind in den SaaS-Gebühren enthalten. Es fallen für Sie keine weiteren Kosten an. Wir spielen regelmäßig im Abstand von ca. 2 bis 10 Wochen neue Feature Sets (kleine Updates) ein und verbessern, ändern sowie erweitern die Scopevisio Anwendungen um hilfreiche Funktionen. Über Neuigkeiten informiert regelmäßig unseren Newsletter.

Wie funktioniert das Lizenzmodell?

Eine Lizenz ist die Berechtigung für einen Benutzer eine definierte Anwendung, z.B. VERTRIEB, ABRECHNUNG, FINANZEN, TEAMWORK oder CRM2GO zu nutzen. Einem Benutzer können Sie einerseits unterschiedliche Anwendungslizenzen zuweisen und andererseits können Sie eine Lizenz zu unterschiedlichen Zeitpunkten verschiedenen Benutzern zuweisen (z.B. bei Urlaubsvertretungen oder bei Arbeitsplatzteilungen). Erfahren Sie hier mehr zum Lizenzmodell.

 

Habe ich jederzeit Zugriff auf Scopevisio?

Der Betrieb der Anwendungen erfolgt an 24 Stunden und 365 Tagen. Sie haben weltweiten Zugriff über alle öffentlichen IP-Netze. Abgesehen von höherer Gewalt und Unvorhersehbarem wird erfahrungsgemäß eine jährliche Verfügbarkeit von mehr als 99% erreicht. Es gibt hin und wieder routinemäßige, frühzeitig angekündigte und geplante Pflege-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten, welche nach Möglichkeit überwiegend in den frühen Nachtstunden (Deutschland) durchgeführt werden.

Wie sicher sind meine Daten bei Scopevisio?

Alle Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen (HTTPS bis zu 2048/256 Bit) und in einem hochsicheren (Security-Management nach ISO/IEC 27001:2005) sowie zertifizierten (Prozessqualität nach DIN EN-ISO 9001:2000) Rechenzentrum in Deutschland gespeichert. Die Sicherheit ist vergleichbar mit einem Bankensafe einer Großbank. Niemand hat ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung Zugriff auf Ihre Daten. Ihre Daten werden täglich als Backup auf Festplatten und Bändern gespeichert. Lesen Sie hierzu auch unser Whitepaper.

Wie kann man kündigen?

Wir gehen mit Ihnen einen unbefristeten Dienstleistungsvertrag ein, den Sie jederzeit mit einer 14-tägigen Kündigungszeit beenden können. Aus Gründen der Vorsicht und Verbindlichkeit bestehen wir ausschließlich bei der Abbuchung der letzten Lizenz, was gleichbedeutend mit der endgültigen Vertragsbeendigung ist, auf einer schriftlichen Kündigung. In diesem Falle wird Ihre Instanz, nach einer Sicherheitsfrist von 30 Tagen, unwiderruflich gelöscht.

Was sind die weiteren Vertragsbedingungen?

Allgemeine Vertragsbedingungen (AGBs) sind sehr wichtig und sollten von Ihnen auch sorgfältig gelesen werden. Wir wissen, dass dieses häufig nicht gerne getan wird, daher haben wir für Sie unsere Vertragsbedingungen leicht und verständlich zusammengefasst. Grundlage unseres unbefristeten Dienstleistungsvertrages sind ergänzend die gesamten Allgemeinen Vertragsbedingungen. Unser gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ist nur bei dieser Standardisierung und Gleichbehandlung möglich.

 

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Unser kostenloser Support steht Ihnen montags bis freitags von 8:30 bis 17:30 Uhr unter 0800 800 800 2 zur Verfügung. Unser weiteres Supportangebot finden Sie hier.

Wer ist Ihr Vertragspartner?

Scopevisio AG
Rheinwerkallee 3
53227 Bonn
Germany

Handelsregister-Nr.: HRB 15257
HR-Gericht: Bonn
USt-IdNr.: DE-254222079

Wer vertritt die Scopevisio AG?

Die Scopevisio AG wird vertreten durch die Vorstände:

Dr. Markus Cramer
Prof. Dr. Alexander Pohl
Michael Rosbach

vorstand@scopevisio.com
+49 228 4334 1109

Scopevisio Preise

Definitionen:

Kunde = Endkunde: natürliche oder juristische Person, die Vertragspartner der Scopevisio AG ist und die tagesgenau abgerechnete monatliche Rechnung erhält.

Nutzer = Benutzer: Sie können beliebig viele Benutzer anlegen, jedoch können nur jene mit Scopevisio arbeiten, denen eine Anwendungslizenz zugewiesen wurde.

Mandant: Sämtliche in einer Scopevisio-Instanz getrennt verwalteten Gesellschaften.

Scopevisio SaaS, PaaS, IaaS Preisliste

50.17.162.174200000https://www.scopevisio.com/clientx/edition: business https://www.scopevisio.com/ /preise 316 erp_business