Scopevisio ist Anwendungspartner im Forschungsprojekt REAL SOA Security

REAL SOA Security

Europäische Union

 

Sicherheit ist für uns ein Thema, über das wir nicht nur reden, sondern das wir aktiv mitgestalten. So engagieren wir uns aktuell in einem neuen Forschungsprojekt mit dem Namen REAL SOA Security, das am Horst Görtz Institut für IT-Sicherheit an der Ruhr-Universität Bochum angesiedelt ist und von der FH Köln geleitet wird. Bei diesem Forschungsprojekt zum Thema Web-Service-Sicherheit wirkt Scopevisio als Unternehmens-Partner mit. Gemeinsam wollen die Projektpartner in zwei Jahren neue Sicherheitsmethoden entwickeln und als Open Source Komponenten zur Verfügung stellen. Projektträger des Millionen-Projekts ist die NRW.Bank.

Robust, Effective and Efficient SOA Security

Die Abkürzung SOA steht für den Begriff serviceorientierte Architektur. Es handelt sich dabei um ein flexibles, anpassbares IT-Architekturkonzept, das eine verteilte Datenverarbeitung unterstützt. Diese viel diskutierte Methode soll für mehr Übersicht in über viele Jahre hinweg gewachsenen IT-Landschaften in Unternehmen sorgen. Eine besondere Rolle spielt bei diesem Konzept die Orientierung an Geschäftsprozessen, die auf IT-Seite durch sogenannten Dienste repräsentiert werden – daher auch der Begriff der Serviceorientierung. SOA soll unter anderem verhindern, dass IT-Landschaften unübersichtlich werden, sobald sich Prozesse im Unternehmen verändern.

Weil SOA wie kaum ein anderes Konzept geeignet ist, die IT-Anwendungslandschaft flexibler zu gestalten und Geschäftsprozesse zu optimieren, ist das Modell inzwischen etabliert. Viele Unternehmen haben ihre IT-Landschaft auf SOA umgestellt. Nun liegt der nächste Schritt nahe – nämlich SOA auch zur Implementierung unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse zu nutzen. Dies erfordert aber die Öffnung von Unternehmen gegenüber ihren Partnern und wirft Sicherheitsfragen auf. Zwar existieren vielfach Sicherheitsstandards und -mechanismen für SOA-basierende Systeme (z.B. SOAP, REST), erst jetzt liegt aberdas Know-how vor, Verfahren und Implementierungen mit dem notwendigen Reifegrad zu gestalten. Das Forschungsprojekt Real SOA Security hat mehr Sicherheit und Effizienz für serviceorientierte Architekturen zum Ziel.

Als Anwendungspartner wird Scopevisio eine aus der Praxis entstandene Umgebung für die Integrations- und Lasttests neuer Service-Technologien und dafür entwickelter Sicherheitsmechanismen bereitstellen.

NRW Ziel 2 Programm

 
 

Projektseite

https://www.realsoasecurity.de/

200000,380052https://www.scopevisio.com/clientx/edition: business https://www.scopevisio.com/ /unternehmen/sicherheit/forschung 2131 erp_business