Vertriebssoftware

Vertriebssoftware

Von der Verkaufschance bis zum Abschluss

Brauchen kleine Unternehmen eine Vertriebssoftware?

Neben Produktentwicklung, Beschaffung, Produktion, Verwaltung und Controlling ist der Vertrieb ein Kernbereich jedes Unternehmens. Auch in kleinen Betrieben hat der Vertrieb die wichtige Aufgabe, Abnehmer für die Produkte oder Dienstleistungen des Unternehmens zu finden. Ein effizienter Vertrieb hat somit ganz entscheidenden Einfluss auf den Unternehmenserfolg. Deshalb ist es wichtig, die Vertriebsprozesse so sorgfältig wie alle anderen Unternehmensabläufe zu planen, zu steuern und zu kontrollieren. Das gelingt am besten mit einer Vertriebssoftware. Längst handelt es sich dabei nicht mehr um eine bloße Kundenverwaltung, sondern um ein Werkzeug, das auch Dokumentenverwaltung oder sogar Reklamationsmanagement umfasst.

Von der Verkaufschance zum Abschluss

Viele Freiberufler, Selbständige und kleine Unternehmen sind nur dann langfristig erfolgreich, wenn sie ihren Vertrieb strukturiert angehen. Eine umfassende Vertriebssoftware unterstützt das Unternehmen bei allen Vertriebsprozessen – angefangen bei der Kundenverwaltung über das Marketing bis hin zur Vertriebsautomatisierung. Zu den wesentlichen Funktionalitäten einer Vertriebssoftware zählen:

  • Kontaktmanagement
  • Kampagnenmanagement
  • Vertriebsautomatisierung
  • Aufgabenmanagement

Die Adress- und Kundenverwaltung ist die Basisfunktionalität jeder CRM Lösung. Hinzu kommt in der Regel das Kampagnenmanagement. Damit lassen sich Marketingaktionen wie zum Beispiel Mailings an ausgewählte Kundengruppen planen, durchführen und bewerten. Der Einsatz eines CRM Systems unterstützt außerdem die Vertriebsautomatisierung – Stichwort Verkaufschance. Viele CRM Systeme unterstützen die Arbeit mit Verkaufschancen. Eine Verkaufschance ist ein potenzieller Verkauf, bei dem man Umsatz und Entscheidungszeitpunkt sowie eine Wahrscheinlichkeit für den Verkauf festlegen kann. Eine Verkaufschance ist immer mit einem Kontakt verknüpft, der als Lead gekennzeichnet werden kann. Auch die Bewertung und Verteilung von Leads lässt sich automatisieren. All dies fasst man unter dem Begriff Vertriebsoptimierung zusammen. CRM Systeme bieten oftmals auch ein Aufgabenmanagement. Dies ermöglicht es, Aufgaben zu erstellen, zu terminieren und zu delegieren. Manchmal ist auch eine Dokumentenverwaltung in die Vertriebssoftware integriert. Dokumente – wie zum Beispiel Angebote – können dann entsprechenden Kontakten zugeordnet und sicher archiviert werden. Meist lässt sich eine Vertriebssoftware auch durch weitere Zusatzmodule, etwa für die Provisionsabrechnung, ergänzen. Vor allem Unternehmen, die mit externen Vertriebspartnern arbeiten, haben einen hohen manuellen Aufwand am Ende des Monats, sofern sie Provisionen ohne Softwareunterstützung ermitteln. Diesen Aufwand kann man mit einem Modul für die Provisionsabrechnung erheblich reduzieren. In der Software sind die individuellen Provisionsvereinbarungen hinterlegt, auf deren Basis die Provisionsabrechnung weitgehend automatisiert erfolgt. Grundsätzlich führt der Einsatz einer Vertriebssoftware zur Optimierung der Teamarbeit, zur Reduktion manueller Aufgaben, zur Minimierung der Fehlerhäufigkeit und zu insgesamt reibungsloseren Vertriebsprozessen.

Scopevisio VERTRIEB Smart

Scopevisio VERTRIEB Smart ist eine Online-Vertriebssoftware für Gründer, Freiberufler und Kleinunternehmen. Als Cloud-Lösung ist sie von jedem Laptop oder Rechner mit Internetanschluss zu erreichen und somit besonders für Unternehmer geeignet, die viel unterwegs sind oder an unterschiedlichen Standorten auf ihr CRM zugreifen wollen.

Zu den Kernfunktionen von Scopevisio VERTRIEB Smart zählen:

Kundenverwaltung: Kontakte mit Schlagwörtern und nach vielen weiteren, auch selbstgewählten Kriterien klassifizieren. E-Mails, Dokumente und Notizen beim Kontakt speichern („Kundenhistorie“).

Vertriebsunterstützung mit Verkaufschancen: Den Verkaufsprozess mit Verkaufschancen und Sales Forcast systematisieren

Angebote schreiben: Professionelle Angebote im eigenen Firmenlook erstellen

Aufgabenmanagement: Aufgaben erstellen, priorisieren und delegieren

Vertriebsjournal: Den kompletten Überblick über sämtliche vertrieblichen Aktivitäten aller Mitarbeiter behalten

Scopevisio VERTRIEB Smart kann durch die mobile App CRM2go für iPad und andere Tablets ergänzt werden. In Scopevisio VERTRIEB Business, dem Cloud-CRM für kleine und mittlere Unternehmen, ist CRM2go bereits enthalten. Scopevisio VERTRIEB Business bietet im Unterschied zu Smart außerdem Fremdsprachenunterstützung.

Heute die Kunden von morgen kennen

Scopevisio CRM

Scopevisio CRM

Alle relevanten Informationen Ihrer Kunden im direkten Zugriff.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Slider