nutzungsmöglichkeiten von crm software

Nutzungsmöglichkeiten für CRM-Software

Unverzichtbares Hilfsmittel an der Schnittstelle zum Kunden

CRM-Software sammelt und systematisiert kontakt- und vertriebsspezifische Daten. Diese können dann analysiert, rekombiniert, segmentiert und generalisiert werden. Eine solche Datenbasis kann an vielen Stellen im Unternehmen helfen – und wenn sie in der Cloud verfügbar ist, auch außerhalb des Unternehmens. Sie nützt vor allem den Funktionen Marketing, Vertrieb und Kundenbetreuung.

Nutzungsmöglichkeiten im Marketing

  • Kontakte werden automatisiert ins CRM-System übernommen.
  • Dort werden sie mit vielen vertriebsrelevanten Informationen angereichert.
  • Zielgruppen für Marketing-Aktivitäten werden segmentiert und ausgewählt.
  • Die Zielgruppen werden passgenau angesprochen, z. B. durch Kampagnen.
  • Mit der Software können Kontaktformulare für Online-Anfragen generiert werden.
  • Aufgaben werden verteilt und Termine überwacht.
  • Leads werden nach bewährten Methoden in der Software als A-, B- und C-Leads qualifiziert.
  • Die Vergabe von Rollen und Schlagwörtern erleichtert die Verteilung von Zuständigkeiten.
  • Alle beim Nachtelefonieren gewonnenen Informationen werden systematisch erfasst.
  • Die CRM-Software hilft, die aussichtsreichsten Akquisitionen im Blick zu behalten.
  • Qualifizierte Leads werden automatisch an den Vertrieb überstellt.

Nutzungsmöglichkeiten im Vertrieb

  • Die Informationen aus dem CRM erleichtern die Vertriebsaktivitäten.
  • Ein einheitlicher, an Best Practices orientierter Vertriebsprozess wird eingehalten.
  • Die Kräfte werden auf die aussichtsreichsten Leads konzentriert.
  • Chancen und Risiken werden frühzeitig erkannt.
  • Ein Informations- und Zeitvorsprung vor den Wettbewerbern ist möglich.

Nutzungsmöglichkeiten im Außendienst (vor allem Cloud-Systeme)

  • Schnelle Orientierung über den Kunden von unterwegs.
  • Gemeinsame Arbeitsplattform mit dem Vertriebsinnendienst und Kollegen.
  • Echtzeit-Informationen über neue Erkenntnisse, z. B. auf längeren Dienstreisen oder bei Messebesuchen.
  • Telearbeit von Außendienstlern an entfernten Standorten wird wesentlich erleichtert.
  • Datensicherheit – die sensiblen Daten liegen nicht im lokalen Speicher eines Laptops oder Tablets, das verloren gehen oder gestohlen werden kann.

Nutzungsmöglichkeiten in der Kundenbetreuung

  • Bedürfnisse und Kaufverhalten der Interessenten werden analysiert.
  • Individualisierte Angebote und Leistungen werden möglich.
  • Das Kundenpotenzial wird durch Cross-Selling und Up-Selling besser ausgeschöpft.
  • Es ist immer genau ersichtlich, mit welchem Vertriebsmitarbeiter was vereinbart wurde.
  • Veränderungen in der Kundenbeziehung und im Verhalten werden schnell erkannt und hinterfragt.
  • Die Erfahrungen aus den Kundenbeziehungen fließen als Feedback wieder an Marketing und Vertrieb zurück.

Heute die Kunden von morgen kennen

Scopevisio CRM

Scopevisio CRM

Alle relevanten Informationen Ihrer Kunden im direkten Zugriff.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Slider