CRM-Software_und_Datenpflege

CRM-Software und Datenpflege

Datenqualität ist häufig ein Schwachpunkt

Tausendsassa CRM

CRM-Software hilft Unternehmen, Kundenbeziehungen zu managen. Dazu gehören insbesondere die Bestandskundenpflege und -bindung sowie die Neukunden-Akquisition. Diese Programme können die Aktivitäten von Marketing, Vertrieb und Kundenbetreuung optimieren, integrieren und strukturieren. Sie beschleunigen Prozesse, steigern die Produktivität und erhöhen den Umsatz.

Datenqualität ist wichtig

All diese Fähigkeiten sind jedoch abhängig von der Qualität der Daten, mit denen die Systeme operieren. E-Mail-Kampagnen setzen voraus, dass korrekte E-Mail-Adressen zu den Kontakten gespeichert sind. Eine Segmentierung ist nur möglich, wenn die Segmentierungsmerkmale in der Datenbank gepflegt werden. Und es kann extrem peinlich werden, wenn ein Top-Kunde „zufällig“ in eine Kampagne zur Neukundengewinnung hinein gerät.

Erfassung geschieht oft lieblos

In manchen Unternehmen müssen schlecht bezahlte Hilfskräfte stapelweise Visitenkarten in den PC eingeben. Viele machen nur einen Ferienjob und achten nicht sonderlich auf die Qualität ihrer Eingaben. Vertipper sind an der Tagesordnung, komplizierte und lange Firmennamen werden abgekürzt oder die Rechtsform weggelassen. E-Mail-Adressen werden unrichtig erfasst, Angaben der Position übersehen. Das Ergebnis sind Dubletten und lückenhafte, unkorrekte Daten.

Hilfen bei der Datenerfassung

Manche Software-Anbieter haben pfiffige Methoden entwickelt, damit Kontaktdaten schnell und richtig erfasst werden.

Unsere Lösung bietet ihren Anwendern so beispielweise folgende Erleichterungen:

  • Durch eine Kooperation mit Creditreform ist es möglich, vollständige Adressen per Mausklick aus der Creditreform-Datenbank in das Kontaktmanagement zu übernehmen.
  • Mit der Schnellerfassung von Geschäftskontakten werden eine Person und die zugehörige Gesellschaft in einem Arbeitsgang angelegt.
  • Dabei können auch Visitenkartendaten derart eingelesen werden, dass sich die Datenfelder des Kontaktes von alleine füllen.
  • Alternativ kann eine Webadresse – etwa das Impressum einer Website – oder ein Text einer freien Adress-Analyse unterzogen werden. Diese extrahiert die Kontakt- und Kommunikationsdaten und übernimmt sie automatisch ins CRM.
  • Kontakte werden vom System automatisch als Lead, Interessent oder Kunde weiterqualifiziert, wenn die notwendigen Bedingungen vorliegen. Das verhindert, dass ein Kunde in die verkehrte Kampagne hineinrutscht.
  • Eine Dublettenerkennung und die Fähigkeit, Kontakte zusammenzuführen, sorgt für zusätzliche Konsistenz.

Zusätzliche Vorteile von CRM-Software

Die Kundendaten sind der wertvollste Schatz einer Firma. Wie schade, wenn sie im CRM nur einem Teil des Unternehmens zur Verfügung stehen! Optimal werden die Daten nur dann genutzt, wenn sie durchgängig für alle Prozesse und Funktionen im Unternehmen zugänglich sind. Dies ist nur mit einer hochintegrierten Software möglich, die alle Prozesse im Unternehmen abbildet, integriert und vereinheitlicht. Nur so lässt sich die größtmögliche Konsistenz und Effizienz im Umgang mit Unternehmensdaten erzielen.

Heute die Kunden von morgen kennen

Scopevisio CRM

Scopevisio CRM

Alle relevanten Informationen Ihrer Kunden im direkten Zugriff.

Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Slider