Tablet and smartphone with square apps and cloud icons, isolated on white.

10 Vorteile im Cloud Computing, die das Business besser machen

Mit der Cloud durchstarten

Die Cloud wird von den meisten Menschen favorisiert, von einigen in Frage gestellt. Seit den letzten Jahren erstrecken sich die Nutzungsmöglichkeiten von Cloud Computing neben dem reinen Onlinespeicher auch auf die Abbildung gesamter Prozesse. Das ermöglicht Nutzern eine ungeahnte Palette an Möglichkeiten. Etablierte Arbeitsweisen wandern teilweise oder komplett in die Cloud. Nutzen auch Sie die Cloud zu Ihrem Vorteil. An zehn Kriterien können Sie erkennen, ob Sie reif für die Cloud sind.

1. Zeitnahe Skalierbarkeit der IT-Leistungen

IT-Leistungen aus der Cloud sind dynamisch und daher innerhalb kurzer Zeiträume nach oben und unten skalierbar. So lassen sich Cloud-Dienste zeitnah an den Bedarf des Anwenders anpassen.

2. Gesteigerte organisatorische Flexibilität

Unternehmen erhöhen ihre Flexibilität, da Cloud-Services nach Bedarf auch bei schwer kalkulierbarem Nutzungsverhalten flexibel in Anspruch genommen werden können. Unternehmen können Sicherheits-, Auslastungs-, Know-how und Technologierisiken an den Dienstleister auslagern.

3. Reduzierter IT-Administrationsaufwand

Betrieb und Wartung von IT-Ressourcen entfallen, Upgrades werden vom Anbieter durchgeführt, Freischalten zusätzlicher User ist im Minutenbereich möglich.

4. Keine Investitionskosten für Server-Hardware

Aus fixen Investitionskosten und -risiken werden variable Kosten, wobei Kosten und Nutzen dem tatsächlichen Bedarf entsprechen (verbrauchsabhängige Fakturierung). Investitionen in Überkapazitäten für Lastspitzen müssen nicht vorgenommen werden. Das nicht gebundene Kapital kann z. B. in die Entwicklung und Einführung neuer Produkte / Dienstleistungen bzw. in den Ausbau des Vertriebs investiert werden. Auch kleine und mittlere Unternehmen können sich jetzt eine Unternehmenssoftware leisten, wie sie früher nur den Großen vorbehalten war.

5. Geräte-, zeit- und ortsunabhängiger Zugriff auf geografisch verteilte IT-Ressourcen

Technikbedingte, dynamische Verteilung der IT-Leistungen über mehrere Standorte ermöglicht neue Arbeitsweisen wie E-Kollaboration von Mitarbeitern und Partnern.

Cloud icon with communication devices around it, isolated on white background

6. Erhöhung der Datensicherheit durch Cloud Computing

Professionelles Security-Management erfolgt durch den Anbieter nach dem 24/7-Prinzip. Datenhaltung erfolgt in großen, professionell geschützten Rechenzentren.

7. Bessere Performance – erhöhte Datenverfügbarkeit

Verlässliche Verfügbarkeit der IT-Services durch professionellen Betrieb und Wartung von IT-Ressourcen wird rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr sichergestellt. Neue Komponenten und Funktionalitäten der Anwendungen sind sofort verfügbar.

8. Schnelle, günstige Implementierung neuer Anwendungen

Indem eine Anwendung für viele Kunden simultan genutzt wird (Ressourcen-Pooling), sind sowohl ein einmal durchgeführter Releasewechsel als auch die Implementierung neuer Anwendungen für alle Benutzer gleichzeitig wirksam und damit kosteneffizient durchführbar.

9. Konzentration aufs Kerngeschäft

Erhöht Qualität, Wettbewerbs- und Wachstumschancen.

10. Wettbewerbsvorteile

Standardisierte, aktualisierte und konsolidierte IT erleichtert und beschleunigt die Markteinführung neuer Produkte / Dienstleistungen und generiert damit Wettbewerbsvorteile.

Zur weiterführenden Information besuchen Sie unser Glossar Unternehmenssoftware.

Integrierte Cloud Unternehmenssoftware

Scopevisio SUITE

Scopevisio SUITE

Die integrierte Unternehmenssoftware vom Kundenmanagement bis hin zur Finanzbuchhaltung.

Jetzt mehr erfahren!

Slider