Support Center - Verprobung

Scopevisio Cloud Software


Verprobung

Mit der Verprobung überprüfen Sie die Ergebnisse der Buchführung auf Richtigkeit. Die Verprobung ergänzt die Umsatzsteuer-Voranmeldung. Prüfen Sie die Plausibilität der übermittelten bzw. zu übermittelnden Angaben.

Das Formular Verprobung

Über die Auswahllisten legen Sie den Verprobungszeitraum fest. Die Tabelle passt sich automatisch an.

Über die Buttons Bemessungsgrundlage anzeigen und Gebuchte Steuer anzeigen lassen Sie sich für die gewählte Position die zugeordneten Konten und deren Salden anzeigen.

Verfahren

Bei der Verprobung wird ein Soll-Ist-Vergleich durchgeführt. Dabei werden pro Position der Verprobung bestimmte Erlöskonten als Bemessungsgrundlage zugewiesen, denen ein fester Umsatzsteuersatz zugeordnet ist. Mit diesem Steuersatz werden die Salden der Konten multipliziert und so der Sollwert ermittelt. Diesem Sollwert werden die tatsächlich gebuchten Steuern gegenübergestellt. Die Werte werden aus den Salden der zugewiesenen Steuerkonten ermittelt.

Voraussetzung

Die Verprobung der Umsatzsteuer kann nur erfolgreich durchgeführt werden, wenn für jeden verwendeten Steuersatz ein separates Steuer- und Sachkonto angelegt ist. Wenn auf einem Sachkonto verschiedene Steuersätze gebucht wurden, können Sie das Verfahren nicht erfolgreich anwenden.

Voreinstellung

Die Verprobung ist bereits für die Kontenrahmen SKR 03 und SKR 04 vorkonfiguriert. Sollten Sie einen eigenen Kontenplan verwenden, passen Sie die Positionen entsprechend an.

 

Online-Demo

Melden Sie sich zu einer Produktpräsentation an.
Jetzt anmelden

Individuelle Schulung

Gerne schulen wir Sie und Ihr Team vor Ort oder online.
Unverbindlich anfragen

 
200000,380052https://www.scopevisio.com/clientx/edition: business https://www.scopevisio.com/ /help/de/Finanzen/Verprobung 828 erp_business