Support Center - Teil I – Arbeiten mit Scopevisio FINANZEN/Banken

Scopevisio Cloud Software


Onlinebanking einrichten

Im Rahmen des Homebanking können Sie über die HBCI Schnittstelle mittels PIN Eingabe einen Kontenzugang einrichten. Über diesen Zugang können Sie Ihre Kontoumsätze abfragen und direkt buchen.

Einschränkung: Auf Konten von Kreditinstituten, die für den Online-Zugriff zusätzliche Hardware wie Chipkarten, USB-Stick, Diskette, etc. vorsehen, können wir leider keinen Zugang einrichten.

Bankkonto einrichten

Gehen Sie zu Stammdaten > Banken > Zugangsdaten für das Online Banking hinterlegen und klicken Sie auf [Hinzufügen]. Teil I – Arbeiten mit Scopevisio FINANZEN/Banken  zum Formular

Füllen Sie das Formular mit den Daten, die Sie von Ihrer Bank erhalten haben aus und speichern Sie Ihre Eingaben mit dem Diskettensymbol. Es werden alle Konten abgerufen, die unter diesen Zugangsdaten vorhanden sind.

Umsätze abfragen

Die angelegten Konten finden Sie unter Finanzen > Banken > Homebanking. Teil I – Arbeiten mit Scopevisio FINANZEN/Banken  zum Formular

Über den entsprechenden Button wählen Sie ein Konto für die Umsatzabfrage aus und öffnen die Detailansicht über den Button [Kontoumsätze].

Für dieses Konto können Sie dann über den Button Kontobewegungen abfragen die Umsätze im Detail abrufen. Die Kontoumsätze werden in umgekehrter Reihenfolge angezeigt. Der aktuellste Umsatz steht am Ende der Tabelle. Sie können die Ansicht über die Felder Monat und Jahr bzw. die Auswahl des Abfragezeitraums einschränken.

Wichtig: Um die Kontobewegungen abzufragen, muss das Konto bei den Hausbanken unter Stammdaten > Hausbanken anlegen und verwalten angelegt sein. Für den Fall, dass das Konto nicht angelegt ist, erscheint die folgende Fehlermeldung: Keine Bankverbindung für die Kontonummer (BLZ Bankname) gefunden. Möchten Sie eine entsprechende Hausbank anlegen? Klicken Sie auf [Ja] und das gewählte Konto wird automatisch als Hausbank in den Stammdaten hinterlegt. Das so eingerichtete Konto kann nun auch für den Lastschrifteinzug verwendet werden.

Bewegung buchen

Per Doppelklick auf die Buchung oder über den Button [Buchen] gelangen Sie in eine Buchungsmaske für die Kontobewegung, die Sie dann verbuchen können. Gebuchte Bewegungen werden mit Teil I – Arbeiten mit Scopevisio FINANZEN/Banken  markiert.

Wichtig: Die "Gebucht" Informationen für Umsätze gehen beim Entfernen eines Kontos verloren.

Homebanking versus Kontoauszugsimport

Beim Homebanking greifen Sie mit Ihrer PIN online auf Ihre Kontobewegungen zu, während beim Kontoauszugsimport Kontoauszüge in elektronischer Form ins System eingelesen werden. Das Ergebnis sowie die Weiterverarbeitung in Scopevisio sind in beiden Fällen gleich; aber: Welche Methode ist für mich die Richtige?

Verwenden Sie das Homebanking, wenn Sie

  • mehrmals am Tag die neusten Bankbewegungen einlesen wollen
  • das Einlesen Ihrer Kontobewegungen automatisieren möchten
  • eine übersichtliche Darstellung aller Kontobewegungen in tabellarischer Form bevorzugen
  • Kosten für eine Banking-Software vermeiden möchten.

Wählen Sie den Kontoauszugsimport, wenn Sie

  • mit einer Bank arbeiten, die kein HBCI unterstützt
  • mehrere Banken oder Kontoverbindungen parallel verwalten möchten
  • einen Dateiimport dem Online-Zugriff vorziehen.

 

Online-Demo

Melden Sie sich zu einer Produktpräsentation an.
Jetzt anmelden

Individuelle Schulung

Gerne schulen wir Sie und Ihr Team vor Ort oder online.
Unverbindlich anfragen

 
200000,380052https://www.scopevisio.com/clientx/edition: business https://www.scopevisio.com/ /help/de/Finanzen/Onlinebanking_einrichten 874 erp_business