Support Center - Benutzerdefinierte Geschäftsvorfälle

Scopevisio Cloud Software


Benutzerdefinierte Geschäftsvorfälle

Manchmal reichen die Standard-Geschäftsvorfälle nicht aus, um alle Vorgänge im Unternehmen abzubilden. Daher bietet Ihnen Scopevisio auch die Möglichkeit, eigene, neue Geschäftsvorfälle zu definieren.

Klicken Sie hierzu im Scopevisio-Menü auf Global > Stammdaten und wählen Sie in der Gruppe ‚Finanzen’ den Link ‚Buchhaltung verwalten‘.

In der nachfolgend eingeblendeten Gruppe ‚Stammdaten Buchhaltung‘ finden Sie die Option, Geschäftsvorfälle zu definieren. Klicken Sie auf ‚Geschäftsvorfälle‘.

Im nachfolgenden Bildschirm ‚Konfiguration Geschäftsvorfälle‘ finden Sie weitere vordefinierte Geschäftsvorfälle, die Ihnen bisher im Geschäftsvorfallmenü noch nicht angezeigt worden sind. Wenn Sie hier das Gewünschte finden, haken Sie die Checkboxen der benötigten Geschäftsvorfälle ab und speichern Ihre Auswahl, um das Erfassungsmenü um die notwendigen Punkte zu ergänzen.

Sollten Sie hier jedoch nicht fündig werden, klicken Sie unten rechts auf den Link ‚Benutzerdefinierte Geschäftsvorfälle‘.

Es öffnet sich das gleichnamige Formular, in dem Sie folgendes tun können:

  1. Benutzerdefinierte Geschäftsvorfälle aktivieren. Setzen Sie hier einen Haken, wenn Sie mit benutzerdefinierten Geschäftsvorfällen arbeiten möchten.
  2. Geschäftsvorfälle als CSV-Datei importieren oder exportieren. Wenn Sie Ihre Geschäftsvorfälle bereits in einem anderen Buchhaltungsprogramm definiert haben, können Sie diese in aller Regel als CSV-Datei exportieren. Diese Export-Datei ziehen Sie einfach auf die Import-Schaltfläche oder drücken diese Schaltfläche, um die Datei aus Ihrem Datei-Explorer auszuwählen. Bitte achten Sie darauf, anschließend die Spalten der Import-Datei richtig zuzuordnen.
  3. Geschäftsvorfälle hinzufügen. Wenn Sie auf die Schaltfläche [Hinzufügen] klicken, öffnet sich ein Formular, in dem Sie individuelle Geschäftsvorfälle erfassen und speichern können.
  4. Wenn Sie [Standard-Geschäftsvorfälle laden] werden die Standard-Geschäftsvorfälle in die Tabelle ‚Benutzerdefinierte Geschäftsvorfälle‘ geladen. Dies könnten Sie z. B. tun, um einen vorhandenen Geschäftsvorfall zu [Duplizieren], um einen neuen, ähnlichen daraus zu entwickeln, oder um ihn zu [Bearbeiten], wenn Sie den Original-Geschäftsvorfall nicht mehr benötigen, sondern nur eine abgewandelte Version davon.

 

Online-Demo

Melden Sie sich zu einer Produktpräsentation an.
Jetzt anmelden

Individuelle Schulung

Gerne schulen wir Sie und Ihr Team vor Ort oder online.
Unverbindlich anfragen

 
200000,380052https://www.scopevisio.com/clientx/edition: business https://www.scopevisio.com/ /help/de/Finanzen/Benutzerdefinierte_Geschaeftsvorfaelle 1358 erp_business