Support Center - Kontakte - Rechtemanagement

Scopevisio Cloud Software


Kontakte - Rechtemanagement

Blenden Sie die Spalte 'Berechtigungen' ein, um besondere Berechtigungen für den Zugriff auf einen Kontakt einzurichten. Standardmäßig sind Kontakte öffentlich. Bitte beachten Sie, dass Kontakte mit der Berechtigung 'privat' für alle anderen Benutzer des Systems nicht mehr sichtbar sind.

Berechtigungsverwaltung über einen Kontaktmanagement-Administrator:

Legen Sie einen Kontaktmanagement-Administrator fest, dieser kann dann global bestimmen, welche Geschäftsobjekte und Datenfelder bei allen Mitbenutzern eingeblendet werden.

  1. Loggen Sie sich als Administrator in die Anwendung ein und gehen Sie zu Global > Systemadministration > Profile für Benutzer verwalten Kontakte - Rechtemanagement  zum Formular (Scopen: Profil)
  2. In der Tabelle sind alle vorhandenen Benutzerprofile aufgeführt, innerhalb derer die entsprechenden Rechte vergeben werden können.
    • Die Spalte Anwendung zeigt die übergeordnete Anwendung des entsprechenden Benutzerprofils an
    • Die Spalte Zuweisungen zeigt an, an wie viele Mitbenutzer in Profil vergeben wurde. Mit Klick auf den Link, können Sie sich die zugewiesenen Mitbenutzer anzeigen lassen.
  3. Wählen Sie den das Profil 'Firmen und Benutzer - alle Rechte' aus und klicken Sie auf den Button [Duplizieren].
    • Hinweis: Falls Sie schon personalisierte Profile angelegt haben, passen Sie diese entsprechend an.
  4. Die Rechte dieses Profils wurden nun dupliziert und öffnen sich in einem neuen Tab, in dem nun zuerst eine Bezeichnung für das Profil vergeben werden kann.
  5. Klicken Sie in der Spalte 'Geschäftsobjekte anpassen' nun auf das Häkchen in der Spalten 'Anzeigen' sowie 'Bearbeiten' um dieses Recht zu deaktivieren. - Speichern Sie Ihre Änderungen nun mit dem Diskettensymbol.
  6. Um das soeben erstelle Profil nun Ihren Mitbenutzern zuzuweisen, gehen Sie zu Global > Systemadministration > Benutzer anlegen und verwalten Kontakte - Rechtemanagement  zum Formular (Scopen: Benutzer) und wählen Sie einen Benutzer aus.
  7. In der Zeile 'Kontakte' können Sie nun das bestehende Profil mit dem angepassten austauschen, indem Sie die Zelle löschen und den Namen des neuen Profils aus dem Auswahlfeld auswählen.
  8. Speichern Sie Ihre Änderungen nun mit dem Diskettensymbol.
  9. Wiederholen Sie die Schritte 6-8 um das erstellte Benutzerprofil auch anderen Benutzern zuzuweisen.
  10. Die Benutzer, die das neue Profil erhalten haben, erhalten nun den Hinweis "Zugriff verweigert " wenn diese die Datenfelder der Geschäftsobjekte bearbeiten möchten.
  11. Einstellungen die der Administrator nun in den Kontaktdetails vornimmt, wie bspw. Geschäftsobjekte ein- und ausblenden, Datenfelder ein- ausblenden oder die Erstellung benutzerdefinierter Felder, werden nun für alle Benutzer mit dem neuen Benutzerprofil angezeigt.

Sie erhalten bei der Bearbeitung der Geschäftsobjekte den Hinweis: 'Zugriff verweigert - Fehlende Berechtigung'?

Wenn Sie diesen Hinweis erhalten, wenden Sie sich an Ihren Administrator. Dieser kann das Recht der Bearbeitung der Geschäftsobjekte analog zum o.g. Weg wiederherstellen.

Vorheriges Thema: Passen Sie die Auswahllisten an

Gehört zu: Kontaktmanagement

 

Online-Demo

Melden Sie sich zu einer Produktpräsentation an.
Jetzt anmelden

Individuelle Schulung

Gerne schulen wir Sie und Ihr Team vor Ort oder online.
Unverbindlich anfragen

 
200000,380052https://www.scopevisio.com/clientx/edition: business https://www.scopevisio.com/ /help/de/CRM/KontakteRechtemanagement 1520 erp_business