Vorankündigung Featureset 107: Anpassung Mehrwertsteuer

Vorankündigung Featureset 107: Anpassung Mehrwertsteuer

Sabine Jung-Elsen 19. Juni 2020 1185 Aufrufe

Voraussichtlich zum Ende der nächsten Woche (KW 26) spielen wir ein neues Featureset (FS 107) ein. Dieses steht unter dem Eindruck der – wohl für uns alle überraschenden – Mehrwertsteuersenkung, die Anfang Juni angekündigt wurde. Seither arbeiten wir intensiv daran, Ihnen die Umstellung auf die neuen Mehrwertsteuersätze zu erleichtern.

Um Ihnen die Dimension vor Augen zu führen, hier kurz ein Überblick über die Bereiche, in denen Änderungen notwendig sind:

  • Stammdaten für neue Erlöskonten, Steuerkonten und weitere Sachkonten
  • Weitere Steuerschlüssel und Anpassung der Steuermatrix
  • Geschäftsvorfälle und Dauerbuchungen
  • Produktverwaltung mit Erlöskontenvorbelegung
  • Abrechnung
  • Reisekosten
  • Dauerrechnungen
  • Bewegungsarten der Kassenbücher
  • Umsatzsteuersteuervoranmeldung und -verprobung
  • OpenScope

Was bedeutet das für Sie?

Sie sollten sich auf einige manuelle Änderungen einstellen. Dabei möchten wir Sie unterstützen. Insbesondere wenn Sie die Standardkontenrahmen SKR 03 oder SKR 04 verwenden, werden wir Sie softwareseitig unterstützen, etwa bei Änderungen am Kontenplan und der Erlöskontenvorbelegung.

Verwenden Sie allerdings einen individuellen Kontenrahmen, der zum Beispiel per csv importiert wurde, müssen Sie mit umfangreicheren manuellen Arbeiten rechnen.

Was Sie jetzt vermeiden sollten

Um Doppelarbeit und nachträgliche Korrekturen zu vermeiden, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Schreiben Sie jetzt keine Rechnungen für den Leistungszeitraum bzw. mit Leistungsdatum nach dem 30.06.2020.
  • Schalten Sie die automatische Erstellung der Dauerrechnungen, die in der 1. Juliwoche erstellt werden würden, ab.
  • Um sich auf die kommenden Anpassungen vorzubereiten, können Sie bereits jetzt die bisher gestellten Rechnungen heraussuchen, die ein Leistungsdatum über den 30.06.2020 hinaus haben.

Mehrwertsteuersenkung

Unsere Unterstützungsangebote

Die Mehrwertsteuersenkung bringt einiges an Umstellungsaufwand mit sich. Die gute Nachricht ist: Wir lassen Sie nicht allein, sondern begleiten Sie, damit Sie die erforderlichen Änderungen schnell und korrekt umsetzen können.

Online-Hilfe

In unserer Online-Hilfe finden Sie in Kürze Informationen dazu, wo Sie in Scopevisio manuelle Änderungen vornehmen müssen. Wir erläutern Ihnen hier verständlich, was Sie beachten sollten.

Video-Kursreihe (kostenpflichtig)

In unserer Kursreihe zum Konjunkturpaket erfahren Sie in anschaulichen Video-Tutorials, wie Sie alle notwendigen Änderungen umsetzen. Da wir Sie Schritt für Schritt durch die Software führen, können Sie so noch besser nachvollziehen, was zu tun ist. Begleitend erhalten Sie einen schriftlichen Guide, in dem Sie alle Details auch nachlesen können.

Video-Kursreihe & Beratung (kostenpflichtig)

In Kombination mit unserer Kursreihe erhalten Sie hier zudem noch eine individuelle Betreuung durch unsere Fachberater. Dies erlaubt es Ihnen, anwenderbezogene Fragen im persönlichen Austausch zu klären.  

Hier erfahren Sie mehr zu den Kurspaketen.

 

 

Sabine Jung-Elsen

Sabine Jung-Elsen

Sabine Jung-Elsen ist Marketing-Mitarbeiterin bei Scopevisio. Im Blog schreibt sie über Produktneuerungen und hält die Anwender über alles Wichtige aus dem Scopevisio-Universum auf dem Laufenden.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie von der Digitalisierung profitieren.

Ihr unverbindlicher Einstieg in die Scopevisio Welt

Hosted in Germany GoBD konform pwC zertifiziert
Gemeinsam im
Home-Office
Software für den Mittelstand
Kostenlos aus Solidarität
  • Software zum digitalen Arbeiten
  • Schnelle Software-Einführung
  • Digitale Trainings
  • Tägliche Webinare
  • Keine Kündigung notwendig