Vereinfachung der Arbeitslisten im neuen Featureset 84

Software-News

09. Dezember 2017 194 Aufrufe

Wir freuen uns, Ihnen mit dem neuen Featureset 84 eine vereinfachte Bedienung der Arbeitslisten zu ermöglichen. Das Rollout des neuen FeatureSets findet in der Nacht von Mittwoch (06.12.2017) auf Donnerstag (07.12.2017) statt.

Das Erstellen von und Arbeiten mit Arbeitslisten ist eine der am meisten verwendeten Funktionen in Scopevisio. Die hohe Individualisierbarkeit der Arbeitslisten bietet im täglichen, operativen Geschäft einen spürbaren Produktivitätsgewinn. Diese Individualisierbarkeit führt auch manchmal zu relativ komplexen Tabellenstrukturen. Die schrittweise Überarbeitung des Arbeitslistenkonzepts – bis hin zu einem zukünftigen Arbeitslistenkonfigurator – wird die Übersichtlichkeit und Bedienbarkeit der Arbeitslisten noch einmal signifikant erhöhen.

Neues Arbeitslistenkonzept

Im ersten Schritt der Überarbeitung gibt es ab sofort neue, überarbeitete Standardarbeitslisten, die Sie an der Bezeichnung „<Formularname>(empfohlen)“ erkennen können. Alle Ihre bisher angelegten Arbeitslisten sind ebenso wie Ihre Favoriten selbstverständlich unverändert auswählbar.

Verhalten beim Öffnen von Arbeitslisten

Beim ersten Start von Scopevisio nach dem Rollout werden Ihre vorherigen Tabelleneinstellungen einer Arbeitsliste einmalig unter der Bezeichnung „<Formularname>(Name Ihres Rechners)“ angezeigt. Diese Arbeitsliste können Sie jetzt im Nachgang umbenennen und/oder als Favorit kennzeichnen. Dies hat den Vorteil, dass Ihre gewünschte Tabelleneinstellung ab sofort unter einem dedizierten Namen in der Arbeitsliste gespeichert wird und wiederaufzufinden ist. Bitte beachten Sie, dass im Sinne der neuen, klaren Strukturierung der Arbeitslisten das automatische Speichern einer Arbeitsliste beim Verlassen von Scopevisio nicht mehr stattfindet.

Den vollständigen Überblick über alle Änderungen des neuen FeatureSets erhalten Sie in unseren Versionshinweisen.

 

Wir zeigen Ihnen, wie Sie von der Digitalisierung profitieren.

Kostenlose Beratungsanfrage



Das könnte Sie auch interessieren: