Scopeunity Day: Der erste Scopevisio-Anwendertag feiert Premiere

Software-News

11. Juli 2019 539 Aufrufe

Der erste Anwendertag der Scopevisio, der Scopeunity Day, findet am 11.09.2019 im Kameha Grand Bonn statt. Stefan Maron, Teamleiter Marketing bei der Scopevisio AG, stellt das besondere Eventformat vor.

Der Scopeunity Day richtet sich sowohl an Anwender als auch an Interessenten. Anstelle eines Vortrag-Marathons erwartet die Besucher ein lebendiges und dialogorientiertes Eventformat. Die Gäste werden im Kameha Dome sechs Themenstationen antreffen, die den Scopevisio Hauptfunktionen entsprechen. Hier werden in kleineren Runden neue Funktionen präsentiert und Einsatzszenarien aus unterschiedlichen Branchen gezeigt. Dafür stehen sechs Anwender-Unternehmen als „Paten“ zur Verfügung. An diesen Stationen können außerdem Wünsche und Anregungen diskutiert werden.

Thematisch stehen an diesem Tag die Themen Automatisierung und Integration im Vordergrund. So soll am Beispiel einer Tour durch ein virtuelles Unternehmen anschaulich gezeigt werden, welche Vorteile eine integrierte Lösung bringt. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei die Automatisierung von Geschäftsprozessen sein.

Genau dieses Thema steht auch im Mittelpunkt der Keynote von Conny Dethloff, Bereichsleiter Business Intelligence bei der OTTO-Group. Conny Dethloff ist diplomierter Mathematiker und hat sich zunächst als Unternehmensberater, später als BI-Experte bei OTTO mit der Frage beschäftigt, wie Unternehmen sich auf die Zukunft ausrichten können. In seinem Vortrag wird es um Prozessoptimierung, Kundenorientierung und Kulturwandel im Unternehmen gehen.

Wer seine Software-Fitness verbessern will, kann das beim Zirkel-Training tun. Keine Sorge: Bei unserem Workout steht nicht der Schweiß, sondern der Spaß im Vordergrund. Vielleicht entdecken Sie hier ja so manche Funktion, die Sie bisher noch nicht kannten. Das Team des Professional Service hat für den Anwender kleine Aufgaben und zugehörige Video-Tutorials vorbereitet.

Wer noch mehr Herausforderungen sucht, findet sie in unserem Innovation Lab. Hier wird Stepan Rutz, Leiter Entwicklung, die Open Scope REST-API vorstellen und zeigen, wie Sie eine eigene Web-App entwickeln.

Wenn das offizielle Programm endet, ist der Tag noch lange nicht vorbei. Auf die Gäste wartet ein entspannter Spätsommerabend am Rhein mit Live-Musik, Barbecue und so mancher Überraschung.

Hier geht´s zu mehr Infos und der kostenlosen Anmeldung!

Wir zeigen Ihnen, wie Sie von der Digitalisierung profitieren.
Kostenlose Beratungsanfrage



Das könnte Sie auch interessieren: