Coming soon: Reisekostenabrechnung

Software-News

05. September 2019 232 Aufrufe

Vielfach gewünscht – demnächst verfügbar: die Reisekostenabrechnung. Rainer Göbbels aus dem Scopevisio-Produktmanagement gibt erste Einblicke in die Funktion, die voraussichtlich im Herbst veröffentlicht wird.

Die Abrechnung von Geschäftsreisen ist meist eine zeitraubende und lästige Angelegenheit – sowohl für den Reisenden als auch für die Mitarbeiter in der Buchhaltung. Mit Scopevisio werden die zugehörigen Prozesse vereinfacht und zum teilautomatisiert. Der Hauptgrund dafür liegt in der tiefen Integration der Reisekostenabrechnung in die Hauptfunktion Finanzen begründet.

Zitat von Scopevisio-Mitarbeiter Rainer Göbbels

Scopevisio begleitet Sie von der Erfassung Ihrer Reisedaten und Belege über die Abrechnung bis hin zur Auszahlung. Das Formular zur Erfassung werden Sie im Menüband unter „Aktivitäten“ finden. Hier tragen Sie alle relevanten Daten ein und hinterlegen die zugehörigen Belege. Dabei werden Fahrtkostenpauschalen, Verpflegungsmehraufwandpauschalen und Übernachtungskosten gemäß gesetzlicher oder individueller Vorgaben automatisch ermittelt. Die Erfassung kann auch mobil mit der App REISE2GO erfolgen, was besonders praktisch für alle Mitarbeiter ist, die viel unterwegs sind. Auf der Basis der Reisekostenerfassung wird ein PDF generiert, das an das Rechnungseingangsbuch vorkontiert weitergeben wird und hier den vorgegebenen Prüfungs- und Freigabeprozess durchläuft. Ohne Umwege gelangt auf diese Weise die Reisekostenabrechnung direkt in die Buchhaltung.

Seien Sie gespannt auf das neue Feature. Wir freuen uns, Ihnen dieses im Herbst präsentieren zu können.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie von der Digitalisierung profitieren.
Kostenlose Beratungsanfrage



Das könnte Sie auch interessieren: