Einladung zum Cloud Unternehmertag 2019

Software-News

11. Dezember 2018 169 Aufrufe

Auf dem 7. Cloud Unternehmertag am 16.01.2019 im Kameha Grand Bonn präsentieren wir neue Scopevisio-Features und stellen kommende Produkte vor. Am Beispiel des neuen Rechnungseingangsbuchs werden wir zum Beispiel zeigen, wie sich Geschäftsprozesse automatisieren lassen, um Mitarbeiter bei unliebsamen Routinearbeiten zu entlasten. Spannend werden auch die ersten Einblicke in die neue Material- und Warenwirtschaft, mit der sich Anforderungen sowohl von Handels- als auch Fertigungsunternehmen abbilden lassen. Außerdem werden wir zwei Branchenlösungen vorstellen:  Filosof 4.0 für die Hotellerie und Gastronomie und Legalvisio für Anwaltskanzleien.

Scopevisio-Gründer Dr. Jörg Haas erläutert in Video, warum es sich lohnt, dabei zu sein:

Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Motto „Produktivitätssteigerung durch Automation“. Wir widmen uns dabei vor allem dem Dienstleistungssektor: Wie wird sich die (Büro-)Arbeitswelt durch Automatisierung und den Einsatz von Künstlicher Intelligenz verändern? Diese Frage diskutieren wir mit Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft, mit Anwendern und Partnern.

Cloud Unternehmertag: Ausstellung im Kameha Dome
Der Cloud Unternehmertag wird von einer Ausstellung im Kameha Dome begleitet.

Die Eröffnungs-Keynote hält Dr. Alex von Frankenberg. Als Geschäftsführer des High-Tech Gründerfonds hat er die wichtigsten technologischen Trends im Blick und spricht über „Disruption durch Cloud, KI und Blockchain: Was erwartet uns in den nächsten zehn Jahren?“

Entgegen der weitverbreiteten Meinung, dass deutsche Unternehmen bei der Digitalisierung hinterherhinken, gilt im Geschäftskundenbereich das Gegenteil: Gerade in der B2B-Digitalisierung sind deutschsprachige Unternehmen führend. Was die „Hidden Champions digital“ auszeichnet und wie sie ihren Vorsprung in Sachen Technologie und Innovation sichern, erläutert Prof. Dr. Hermann Simon in seinem Vortrag.

Dr. Jörg Haas, Gründer der Scopevisio AG und Michael Rosbach, Vorstand der Scopevisio AG, werden aktuelle Erweiterungen von Scopevisio in den Bereichen Personal und ERP (Material- und Warenwirtschaft) vorstellen und ein Bild der Scopevisio World zeichnen.

Dr. Jörg Haas und Michael Rosbach beim Cloud Unternehmertag im letzten Jahr
Scopevisio-Gründer Dr. Jörg Haas und Scopevisio-Vorstand Michael Rosbach beim Cloud Unternehmertag im letzten Jahr

Darin spielen Automatisierung und „Assisted Work“ eine wichtige Rolle, wie insbesondere die Rechnungseingangsverarbeitung durch KI-Verfahren zeigt. Firmen digitalisieren, integrieren und automatisieren mit Scopevisio ihre Geschäftsprozesse, gewinnen an Transparenz und Effizienz und arbeiten nachhaltig profitabel. Thema wird außerdem die „ScopeEconomy“ sein, eine virtuelle Wirtschaftsgemeinschaft, die Zugang zu günstigen Konditionen und Tarifen ausgewählter Dienstleister bietet. Als einer der Partner der ScopeEconomy wird Dr. Peter Walz, CSO bei der Concardis AG, über Innovationen beim Payment sprechen.

Podiumsdiskussion zum Thema KI

In der öffentlichen Meinung dominiert häufig die angstbesetze Seite des Themas Künstliche Intelligenz. Dabei wird oft das Innovationspotenzial übersehen, das der Technologie innewohnt. Wir möchten auf die positiven, heute schon sichtbaren Aspekte von Automatisierung und die Chancen durch KI eingehen – im Sinne einer produktiven Ergänzung und gewinnbringenden Kooperation von Mensch und Maschine. Mit „Wird KI zum Game Changer?“ ist deshalb die Podiumsdiskussion überschrieben, an der Dr. Ulrich Erxleben (Geschäftsführer SMACC GmbH), Dr. Jörg Haas (Gründer Scopevisio AG) und Prof. Dr. Stefan Wrobel (Institutsleiter Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS und Professor für Informatik an der Universität Bonn) teilnehmen.

Breakouts zu speziellen Themen und für ausgewählte Branchen

Am Vor- und Nachmittag finden sogenannte Breakout-Sessions statt, in denen Themen wie „Automatisierte Finanzbuchhaltung“ oder „ERP-Einführung clever und smart“ praxisnah und anhand von Anwenderbeispielen vorgestellt werden. Außerdem sind branchenbezogene Sessions vorgesehen – etwa für die Hotellerie und Gastronomie (Cloud HoGa-Lösung Filosof 4.0 – vorgestellt von den Filosof-Geschäftsführern Josef Esser und Marko Schmitz). Eine weitere Breakout-Session richtet sich an Anwaltskanzleien (Cloud Kanzleisoftware Legalvisio – vorgestellt von Anwalt und Autor Christian Solmecke).

Cloud Unternehmertag Networking
Der Cloud Unternehmertag bietet immer auch Gelegenheit zum Networking.

Größtes Digitalevent in der Region

Auf dem Cloud Unternehmertag (#CUT2019) kommen jährlich rund 1.000 Geschäftsführer, Digital-Experten, Abteilungs- und IT-Leiter mittelständischer Unternehmen zum gemeinsamen Wissens-, Erfahrungs- und Meinungsaustausch zusammen. Er zählt damit zu den größten Digital-Events in Nordrhein-Westfalen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Das vorläufige Programm sowie die Anmeldung finden sich unter: www.CUT2019.de

Wir zeigen Ihnen, wie Sie von der Digitalisierung profitieren.
Kostenlose Beratungsanfrage



Das könnte Sie auch interessieren: