Faktura



Keine Kommentare
2653 Aufrufe

Software für die Rechnungsstellung

Wie kann man die Rechnungsstellung nutzenbringend digitalisieren? Zwar werden Rechnungen im modernen Büro bereits computergestützt erstellt und verarbeitet. Allerdings beschränkt sich „computergestützt“ häufig darauf, dass Rechnungspositionen einzeln in ein Excel-Formular oder eine Vorlage eingetragen, addiert […]


Keine Kommentare
30942 Aufrufe

Mahnungen – was tun, wenn der Kunde nicht zahlt?

Vor allem Kleinunternehmer sind stark darauf angewiesen, dass ihre Kunden rechtzeitig ihre Rechnungen begleichen. Doch einige Zeit nach der Rechnungsstellung fällt in der Debitorenbuchhaltung oft auf, dass die Forderung nicht beglichen wurde. Gerade Freiberufler mit […]

Der Mehrwert GoBD-konformer digitaler Rechnungen

Keine Kommentare
1908 Aufrufe

Der Mehrwert GoBD-konformer digitaler Rechnungen

Digitale Rechnungen halten alle gesetzlichen Anforderungen der GoBD ein. Der Vorsteuerabzug ist durch elektronische Rechnungen in keiner Weise gefährdet! So verknüpft z. B. die Unternehmenssoftware von Scopevisio Buchungsinformationen und Bearbeitungsschritte direkt mit dem Beleg. Eingangsstempel, […]




Keine Kommentare
1786 Aufrufe

9 Tipps, wie Sie Forderungen zu Geld machen

Forderungen sollten bei Fälligkeit beglichen werden. Und die meisten Kunden zahlen auch pünktlich. Doch was tun, wenn das Zahlungsziel überschritten wurde? Mancher Unternehmer scheut sich einfach davor, Kunden zu mahnen. Andere wissen noch nicht einmal, […]


Keine Kommentare
2383 Aufrufe

8 Missverständnisse über elektronische Rechnungen

Schluss mit Vorurteilen! Die folgenden acht Missverständnisse hindern immer noch viele Unternehmer daran, die Zeit- und Kostenvorteile von elektronischen Rechnungen zu nutzen. 1.      Muss ich die Rechnungen nicht ausdrucken und abheften? Nein, das ist nicht […]



..


Faktura – nicht nur Rechnungen

Zum Umfang der Faktura gehören neben Rechnungen auch Angebote, Auftragsbestätigungen, Mahnungen, Quittungen und vieles mehr. Unser Ratgeber erklärt alles Wissenswerte zu den verschiedenen Belegtypen. Warum ist eine digitale Quittung besser als eine von Hand ausgefüllte? Wann sollte man eine Auftragsbestätigung versenden? Was tun Sie, wenn der Kunde nicht zahlt? Dies sind einige der Fragen, die unsere Beiträge beantworten.

Rechnungsmuster

Viele Startups und Unternehmen möchten eine rechtssichere Vorlage für ihre Rechnungen. Wir stellen eine solche Rechnungsvorlage bereit und erklären, was es mit den gesetzlichen Pflichtangaben auf einer Rechnung auf sich hat. Rechnungsvorlagen können sehr einfach mit einem eigenen Logo, Briefkopf und Brieffuß ergänzt werden. Sie sehen dann sehr professionell aus.

Rechnung und Recht

Die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen ist nicht zuletzt für den Vorsteuerabzug wichtig. Kompliziert kann es werden, wenn Rechnungen nachträglich korrigiert werden müssen. Rechnungskorrekturen, Aufbewahrungsfristen, digitale Rechnungen und die typischen Fehler beim Schreiben von Rechnungen werden im Ratgeber verständlich erklärt. Und natürlich darf auch das Thema Digitalisierung nicht fehlen. Welche Vorteile haben digitale Rechnungen und wie kann man sie direkt aus einem Online-Rechnungsprogramm versenden? Lesen Sie die Antwort.

Informationen für Unternehmer und Sachbearbeiter

Unser Ratgeber stellt die wichtigsten Informationen zusammen und richtet sich damit an Existenzgründer, Selbständige und Mitarbeiter im Rechnungswesen.